Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der deutsche Minister hat keine Informationen über eine Änderung der Pläne von Tesla

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

BERLIN (Reuters) – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sagte am Donnerstag, er habe keine Informationen über Änderungen an den Plänen von Tesla (TSLAO) in Deutschland, nachdem ein Bericht des Wall Street Journal berichtet hatte, dass der Elektroautohersteller seine Pläne zur Produktion von Batteriezellen aussetze. in dem Land.

Dies liegt daran, dass Tesla sich für Steuergutschriften für die Herstellung von Elektroautos und Batterien in den Vereinigten Staaten qualifizieren wollte, heißt es in einem Bericht des Wall Street Journal am Mittwoch. Weiterlesen

Der deutsche Lokalsender RBB berichtet, dass die Pläne des US-Elektroautoherstellers, sein Werk außerhalb Berlins auszubauen, vorerst auf Eis gelegt wurden. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Auf die Frage, ob er Hinweise darauf habe, dass Tesla Investitionen in Deutschland aussetze oder allgemeiner irgendwelche Pläne in Deutschland, antwortete Habeck: „Nein, habe ich nicht.“

Er sagte, er konzentriere sich auf die Ukraine-Frage und fügte über Tesla hinzu: „Also habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht. Aber wie Sie vielleicht wissen und sich vielleicht erinnern, sagte Tesla, dass sie keine Hilfe vom Staat bekommen wollten in gewisser Weise ist dies ein privates Geschäft.“

„Ich habe im Moment keine tieferen Informationen“, fügte er hinzu.

Tesla antwortete am Mittwoch nicht sofort auf eine Anfrage von Reuters nach einer Stellungnahme.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Schreiben von Rachel Moore und Christian Kramer; Redaktion von Paul Carrell und Alexander Smith

Siehe auch  Der Siltronic-Deal von GlobalWafers wird eingereicht, da die Genehmigung der deutschen Regierung die Frist versäumt

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.