Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das deutsche Liefer-Startup Flink sammelt in Partnerschaft mit Rewe 240 Millionen US-Dollar ein

BERLIN (Reuters) – Das Lebensmittelliefer-Startup Flink sagte am Freitag, es habe nur sechs Monate nach der Gründung des Berliner Unternehmens 240 Millionen US-Dollar von Investoren aufgebracht und eine strategische Partnerschaft mit der Supermarktkette Rewe Group geschlossen.

Flink ist eines von wenigen Unternehmen wie Gorillas, Getir und Weezy, die während der COVID-19-Pandemie explosionsartig gewachsen sind, indem sie versprochen haben, Lebensmittel innerhalb von Minuten nach der Bestellung über eine Smartphone-App zu liefern.

Die Finanzierungsrunde der Serie A wurde vom niederländischen Internetinvestor Prosus, dem in San Francisco ansässigen Technologieinvestor Bond und Mubadala Capital, einem Teil des Staatsfonds von Abu Dhabi, angeführt.

Flink hat nach eigenen Angaben in den ersten vier Betriebsmonaten mehr als 50 lokale Zentren eingerichtet, eröffnet alle zwei Tage ein neues und kann bereits mehr als drei Millionen Kunden direkt erreichen.

„Das Auftragswachstum der letzten Wochen ist phänomenal und wir führen dies auf den exzellenten Service für unsere Kunden zurück“, sagt Firmengründer Oliver Merkel.

Mit der Ankündigung der Rückkehr von Global Delivery Hero auf den deutschen Heimatmarkt konzentriert sich die Aufmerksamkeit darauf, ob die Gründung eines unabhängigen Unternehmens oder die Zusammenarbeit mit Supermärkten die beste Strategie ist.

Die Kapitalerhöhung von Flink näherte sich einer Rekordwoche mit Investitionen in deutsche Start-ups, wobei das Softwareunternehmen Celonis 1 Milliarde US-Dollar aufbrachte, der Internetversicherer Wefox und die Transport-App Flixbus 650 Millionen US-Dollar.

(Berichterstattung von Douglas Bosvin; Redaktion von Sherry Jacob Phillips)

READ  Euro 2020: Ukraine besiegt Nordmazedonien, um Hoffnungen auf die Qualifikation am Leben zu erhalten