Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das Bundesverfassungsgericht setzt wichtige EU-Mittel aus

Dieses am 12. November 2020 aufgenommene Foto zeigt die Stühle in einem geschlossenen Restaurant in der Champs-Elysees Avenue in Paris.

Stephen de Sagudin | AFP | Getty Images

LONDON – Der dringend benötigte Auslösungsplan für das Koronavirus der EU ist ins Stocken geraten, nachdem das deutsche Verfassungsgericht Fragen zur Aufnahme des neuen Darlehens aufgeworfen hat.

Im Juli einigten sich 27 EU-Länder darauf, die Finanzmärkte über die Europäische Kommission, das Leitungsgremium der EU, zu erschließen und 50 750 Mrd. USD (883 Mrd. USD) aufzubringen, um die durch das Koronavirus ausgelöste Wirtschaftskrise zu bewältigen. Es wurde zu dieser Zeit als “Hamilton-Moment” bezeichnet und bezog sich auf die Vereinbarung von Alexander Hamilton, dem Gründungsvater der Vereinigten Staaten, frühere Schulden in kollektive Verpflichtungen der Konföderation umzuwandeln.

Obwohl die EU-Länder viele politische Entscheidungen teilen, hat jedes Land die volle Kontrolle über seine finanziellen Regelungen. Die Zustimmung zu einem neuen Darlehen war für finanzkonservative Länder umstritten, da sie befürchteten, dass ihre Steuerzahler infolgedessen eine höhere Rechnung erhalten würden.

Dies war zum Beispiel in den Niederlanden der Fall, aber Premierminister Mark Rutte betonte die Einzigartigkeit des Abkommens zu dieser Zeit: Es war ein Ereignis, um mit einem beispiellosen und schweren wirtschaftlichen Schock in der Region fertig zu werden.

Dieses Argument überzeugt jedoch nicht jeden EU-Verdächtigen.

In Deutschland beschwerte sich eine Gruppe namens Citizens ‘Will Alliance beim Verfassungsgericht des Landes darüber, dass europäische Verträge keine kollektive Kreditaufnahme erlaubten. Infolgedessen hat ein deutsches Gericht am Freitag eine Gesetzesvorlage ausgesetzt, die der Europäischen Kommission den Weg für die Beschaffung von Geldern ebnen würde. Die deutschen Richter sagten, die Entscheidung über die einstweilige Verfügung über das Gesetz sollte zuerst getroffen werden.

READ  Außenminister Russlands, Frankreichs und Deutschlands diskutieren über Karabach

“Wir wissen, dass der Sanierungsfonds ein bereits festgelegtes politisches Projekt ist. Da jedoch erhebliche Risiken bestehen, muss die Bundesregierung sicherstellen, dass die Kreditaufnahme auf EU-Ebene und Verstöße gegen die Steuervorschriften keine dauerhafte Lösung darstellen.” er sagte. Deutsches Verfassungsgericht Sagte Freitag.

Dies trotz 478 der 645 deutschen Gesetzgeber, die das Gesetz letzte Woche gebilligt haben.

Praktische Effekte

Die Europäische Kommission wird nicht in der Lage sein, die Finanzmärkte für Fonds zu erschließen, bevor nicht alle Mitgliedstaaten Gesetze für diesen Schritt erlassen haben. Von den 27 EU-Ländern haben 22 dies getan oder sollen den Prozess nächsten Monat abschließen. Österreich, Polen, Ungarn und die Niederlande haben noch nicht bestätigt, wann sie abstimmen werden, und Deutschland befindet sich jetzt in einer Wolke der Unsicherheit.

“Wenn das Problem nicht schnell gelöst wird und beide Kammern des Parlaments nicht für Gesetze sind, die bereits mit der Mehrheit gebilligt wurden, könnten Zahlungen aus dem Fonds verzögert oder sogar gefährdet sein”, sagte Holger Schmidt Bernberg, Chefökonom Europas, in einer Erklärung Montags.

Die Europäische Kommission möchte ab diesem Sommer mit der Beschaffung von Mitteln beginnen und diese den Mitgliedstaaten in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zur Verfügung stellen – ein Jahr nach der ersten Einigung.

Von Epidemien betroffene Länder wie Italien und Spanien warten gespannt auf neues Geld, damit sie ihre Volkswirtschaften schnell wieder aufbauen können. Und es gibt Wiederherstellungsfonds Länder in ganz Europa bekämpfen eine dritte Infektionswelle und verhängen strenge Sperren.

“Obwohl das deutsche Gerichtsverfahren möglicherweise Lärm macht, halten wir es für unwahrscheinlich, dass die allgemeine finanzielle Reaktion der EU auf die Govt-19-Epidemie letztendlich verhindert wird”, sagte Schmidting.

READ  Sinfine erkennt Social-Media-Kanäle an, die von Serbien und Deutschland verwaltet werden

Er ist der Ansicht, dass Zahlungsverzögerungen “unglücklich” sind, aber solange die Märkte erwarten, dass irgendwann Geld hereinkommt, sollten die Kreditzinsen für EU-Länder niedrig bleiben.

Chronische Kopfschmerzen