Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Danske Bank: Schließungen sind ein „großes Problem“ für kleine Unternehmen

Danske Bank: Schließungen sind ein „großes Problem“ für kleine Unternehmen

Kommentieren Sie das Foto,

David Kelly sagte, dass viele Kunden keine bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten nutzen

Ein unabhängiger Geschäftsinhaber im County Down sagte, die Schließung der letzten Bank der Stadt sei ein „großes Anliegen“.

Die Danske Bank hat angekündigt, in diesem Sommer vier ihrer Filialen in Nordirland zu schließen.

Niederlassungen befinden sich in Carrickfergus, County Antrim; Knock im Osten von Belfast, Saintfield in der Grafschaft Down und Shipquay Place in Londonderry.

David Kelly, dem das Tribe Coffee House in Saintfield gehört, sagte, ein Großteil seiner Verkäufe sei Bargeld.

Die Banken werden am 7. Juni schließen, und die Bank sagte, es werde keine Arbeitsplatzverluste geben.

Danske sagte, es reagiere auf veränderte Bankgewohnheiten und müsse „schwierige Entscheidungen“ treffen, um Filialen zu schließen, die weniger häufig genutzt würden als andere.

Kunden wurden darauf hingewiesen, dass an den Filialen angeschlossene externe Geldautomaten am 7. Juni ebenfalls entfernt werden.

Nach diesen jüngsten Schließungen wird die Danske Bank über ein verbleibendes Netzwerk von 24 Filialen in ganz Nordirland verfügen.

wohin wirst du gehen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Städten dieser Größe ist die Main Street in Saintfield derzeit nahezu vollständig belegt.

Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen ist unabhängig und in lokalem Besitz.

Herr Kelly hat zusammen mit seiner Frau Paula viel in sein Unternehmen investiert, um es zum Erfolg zu führen.

„Die Leute reisen hierher und müssen vielleicht einen Geldautomaten benutzen oder für Einheimische, die etwas auf ihr Konto einzahlen möchten. Für uns sind es einfache Dinge wie das Besorgen von Wechselgeld. Das macht es schwieriger“, sagte er.

„Man muss es weiter versuchen, aber das ist nur eine weitere Sache, die uns zurückhalten wird. Es ist tatsächlich zu groß für uns und für alle, die die Bank nutzen müssen – ganz zu schweigen von kleinen Unternehmen.“

Herr Kelly sagte, dass viele Kunden keine bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten nutzten.

„Wo gehst du hin? Unsere örtliche Bank schließt (auch) in Ballynahinch, also wo deponieren wir das Geld?“

„Es muss eine Verpflichtung bestehen, wohin Menschen gehen, um Geld zu spenden. Es muss etwas geben, das jeder nutzt.“

Verlagerung hin zu digitalen Bankdienstleistungen

Aisling Press, Geschäftsführer Personal Banking bei Danske Bank. „Die Welt um uns herum verändert sich ständig, und gleichzeitig haben wir Veränderungen in der Art und Weise gesehen, wie Menschen ihre Bankgeschäfte erledigen“, sagte er.

„Viele unserer Kunden nutzen mittlerweile alternative Bankgeschäfte bei uns, etwa unsere digitalen Lösungen, das Telefonbanking oder die Post.“

Frau Bryce fügte hinzu, dass Danske in den letzten zwei Jahren einen Anstieg der Kundenanmeldungen bei den digitalen Diensten der Bank um 25 % verzeichnet habe.

„Wir müssen auf diese Veränderungen reagieren, und ein wichtiger Teil davon besteht darin, die Art und Weise zu überprüfen und anzupassen, wie wir in die Lösungen unserer Kunden für die Zukunft investieren“, erklärte sie.

Frau Preece sagte, dass Danskes Reaktion auf die Veränderungen erhöhte Investitionen in einige Filialen beinhaltete, darunter die Forestside-Filiale in Belfast und die Abbeycentre-Filiale in Newtownabbey.

„Manchmal bedeutet es auch, dass wir schwierige Entscheidungen treffen müssen, um einige weniger genutzte Filialen zu schließen“, fügte Frau Preece hinzu.

„Dies ist keine leichte Entscheidung und wir berücksichtigen viele Faktoren, einschließlich der Auswirkungen der Schließung auf Kunden und alternative Dienste in der Nähe.“

Kommentieren Sie das Foto,

Zu den Filialen der Danske Bank in Saintfield gehört die Schließung im Juni

Das Unternehmen veröffentlichte es auf seiner Website Leitfäden für betroffene Kunden Dazu gehören Angaben zu den nächstgelegenen kostenlosen Geldautomaten sowie Adressen der nächstgelegenen Postämter und alternativen Danske-Filialen.

Danske Bank ist ein Handelsname der Northern Bank Limited.

Viele große Banken haben in den letzten Jahren Dutzende lokaler Filialen geschlossen und dabei das veränderte Verbraucherverhalten und die Umstellung auf mobiles Banking begründet.

In den letzten acht Jahren hat das Unternehmen rund 8 Millionen Pfund in „transformationelle Modernisierungen“ mehrerer Filialen investiert, zuletzt in Forestside und Abbey Centre.

Siehe auch  David Attenborough beschuldigt Minister des "kurzsichtigen" Angriffs auf Fernsehsender | David Attenborough