Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chinesisches Sternzeichen 2023: Was das Jahr des Hasen für alle 12 Tierzeichen bereithält

Chinesisches Sternzeichen 2023: Was das Jahr des Hasen für alle 12 Tierzeichen bereithält

Das chinesische Neujahr 2023 fällt auf Sonntag, den 22. Januar, und dieses Jahr ist das Jahr des Hasen, insbesondere des Wasserhasen. Das Zeichen des Hasen ist ein Symbol für Langlebigkeit, Frieden und Wohlstand in der chinesischen Kultur, und das Jahr 2023 wird voraussichtlich ein Jahr voller Hoffnung. Hier ist, was jedes Tierzeichen in den nächsten 12 Monaten erwarten kann.

Kaninchen (Jahrgänge 1951, 1963, 1975, 1987, 1999)

2023 ist das Jahr des Hasen, und diejenigen, deren Geburtsjahr in den Tierkreis eingeht, sollten sich auf Widrigkeiten vorbereiten. Astrologen schlagen vor, „rundherum zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen und sich Herausforderungen zu stellen“. Hasen, dieses Jahr wird kein reibungsloses Segeln, aber „der Regenbogen wird nach dem Sturm kommen“.

Drache (geb. 1952, 1964, 1976, 1988, 2000)

Laut chinesischer Astrologie wird das Schicksal des Drachens davon betroffen sein, aber Experten sagen: „Sie brauchen sich nicht zu viele Sorgen zu machen“, denn die Glückssterne werden Sie leiten. Beruflich werde die Entwicklung reibungslos verlaufen, und die Liebe werde „relativ stabil“ sein.

Weiterlesen: Sternzeichenhoroskop Hase 2023 – Was den Hasen dieses Jahr erwartet

Schlange (geb. 1953, 1965, 1977, 1989, 2001)

2023 werde sich „sanft in eine gute Richtung entwickeln“ und das Glück der Schlange „allgemein stabil sein“. Allerdings gibt es dieses Jahr gute und schlechte Stars, so dass ihr Einfluss auf sie die Menge an verfügbarem Glück bestimmen wird.

Pferd (geboren 1942, 1954, 1966, 1978, 1990)

Diejenigen, die im Jahr des chinesischen Tierkreiszeichens des Pferdes geboren sind, werden „jährlich in Konflikt geraten“ mit dem Star ihres Lebens, der „einen großen Einfluss auf Ihr Schicksal haben wird“. Das Jahr 2023 wird voller Höhen und Tiefen sein, und bei der Arbeit sollte besondere Vorsicht walten.

Siehe auch  Ausbruch von La Palma: Häuser mit Asche bedeckt, während der Vulkan mehr als fünf Wochen nach seinem Ausbruch weiterhin Magma und Gase ausstößt | Weltnachrichten

Ziegen (geb. 1943, 1955, 1967, 1979, 1991)

2023 sei „relativ turbulent“ für die Ziege, daher gehe man am besten mit „Optimismus“ an die Sache heran und sehe die Vorteile der guten Zeiten. Die Karriereaussichten sollen gut sein, denn die Ziege wird von den vier „Säulen der Götter“ beeinflusst.

nicht verpassen …
Frau verliert 3 Steine, nachdem der Arzt ihr gesagt hat, es sei „unmöglich“ [PICTURES]
3 veraltete Frisuren, die Frauen über 40 im Alter vermeiden sollten [BEAUTY]
Methoden zur Lebensmittelaufbewahrung, um Bananen zwei Wochen lang vollständig gelb und essbar zu halten [EXPERTS]

Affe (geb. 1956, 1968, 1980, 1992, 2004)

Insgesamt hat 2023 „viele Höhen und Tiefen“, wobei der Affe „von den Glückssternen genährt“ wird. Wenn die Horoskop-Ratschläge beachtet werden, wird das Jahr glatt.

Hahn (Jahrgänge 1957, 1969, 1981, 1993, 2005)

Hähne sollen 2023 „Widerstand erleiden“, wobei das Glück „besonders ungünstig“ sei. Um verschiedene Herausforderungen zu meistern, eine optimistische Einstellung zu bewahren und „mehr zu tun als im letzten Jahr“. Die Experten fügten hinzu: „Obwohl Ihre Karriere und Ihre finanziellen Aussichten nicht gut sind, sind Ihre Liebesaussichten gut.“

Weiterlesen: Sternzeichen: Ein Tierkreisexperte teilt die glücklichste Farbe jedes Sternzeichens

Ratte (geb. 1948, 1960, 1972, 1984, 1996)

Die Ratte ist das erste Zeichen unter den zwölf Sternbildern, während der Hase das vierte ist. Experten sagen, dass der erste und der vierte Zweig dazu neigen, sich gegenseitig zu überwältigen. Daher werden Rattenmenschen im neuen Jahr „viele schwierige Probleme haben“.

Stier (Jahrgänge 1949, 1961, 1973, 1985, 1997)

Nach der chinesischen Astrologie steht der Ochse an zweiter Stelle der 12 Tierzeichen und der Hase an vierter Stelle. Die Plätze zwei und vier helfen sich gegenseitig, was in diesem Jahr auf Glück hinweist. Aber jeder mit dem Zeichen des Ochsen sei aufgefordert, hart zu arbeiten und „jede Gelegenheit zu nutzen, um sein Jahr noch erfolgreicher zu machen“.

Siehe auch  BBC "blockiert" in Russland und Moskau wirft Anker vor, die politische Situation zu untergraben

Tiger (Jahrgänge 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2022)

Das Gesamtvermögen von Tiger steigt im Vergleich zu 2022, und es wird gesagt, dass sie „dazu bestimmt sind, sich im Leben und bei der Arbeit sehr wohl zu fühlen“. Insgesamt ist der Tiger ein gutes Horoskop, aber es wird „einige Drehungen und Wendungen im Prozess geben“. Tigermenschen werden ermutigt, nützliche Lehren aus Fehlern zu ziehen, in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben, um Zwietracht zu vermeiden.