Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

British Airways blockiert 10.000 weitere Flüge von und nach Heathrow | British Airways

British Airways hat eine weitere Stornierungsrunde angekündigt und 10.000 Flüge von und nach Heathrow bis Ende März nächsten Jahres storniert, um sich an den anhaltenden Personalmangel anzupassen, der die Luftfahrt getroffen hat.

Die Entscheidung der Fluggesellschaft, ihren Flugplan für Kurzreisen um 8 % zu reduzieren, kommt, nachdem der Londoner Flughafen das tägliche Limit von 100.000 Passagieren im Sommer um verlängert hat Noch sechs Wochen bis Ende Oktober Es forderte die Fluggesellschaften auf, weniger Flüge zu verkaufen.

Heathrows Plädoyer kam vor dem Hintergrund einer zermürbenden Erholung vom Covid-19-Ausbruch, da es Schwierigkeiten hatte, Personal zu finden, um die wiederkehrende Nachfrage von Geschäftsreisenden und Touristen zu befriedigen, was zu… Chaos und lange Warteschlangen Zu Ostern, im halben Frühling und im Frühsommer.

BA, der größte Betreiber des Flughafens, hat im Laufe des Sommers Zehntausende Flüge gestrichen, um den Druck durch Personalprobleme zu verringern, mit denen Flughäfen und die Fluggesellschaft selbst konfrontiert sind.

so wie das Aussetzung des Ticketverkaufs auf Kurzstrecken von Heathrow Anfang dieses Monats, als es seine Prognose für die Anzahl der erforderlichen Flugzeuge angesichts der maximalen Kapazität von Heathrow neu kalibrierte.

Die Fluggesellschaft, die der International Airlines Group gehört, sagte am Montag, sie müsse ihrer Liste weitere Stornierungen hinzufügen, um einen Trend fortzusetzen, der im Mai begann und an Fahrt gewonnen hat, da Fluggesellschaften und Flughäfen mit Personalmangel zu kämpfen haben und bei der Auswahl Chaos verursachen. -Ein- und Gepäckservice.

British Airways sagte, mehr als 600 Hin- und Rückflüge an und von Heathrow Er fällt bis zum 29. Oktober aus, während der bis Ende März dauernde Winterflugplan um 8 % gekürzt wird.

Sie sagte, die Auswirkungen seien „vernachlässigbar“, da auf den meisten betroffenen Strecken alternative Flüge am selben Tag verfügbar seien, einige Annullierungen jedoch nicht vermeidbar seien.

Ein Sprecher von British Airways sagte: „Während die überwiegende Mehrheit unserer Kunden wie geplant reisen wird und wir wichtige Urlaubsziele über die Hälfte der Laufzeit schützen, müssen wir bis Ende Oktober einige weitere Stornierungen vornehmen.“

Darüber hinaus informieren wir Kunden, die diesen Winter mit uns reisen, über einige Anpassungen unseres Flugplans, darunter die Konsolidierung einiger unserer Kurzstreckenflüge zu Zielen mit mehreren Diensten. Wir werden Kunden, die von einer dieser Änderungen betroffen sind, einen Alternativflug mit British Airways oder einer anderen Fluggesellschaft oder die Option einer Rückerstattung anbieten.“

Die Regierung hat es den Fluggesellschaften durch die Einführung erleichtert, die Kapazität zu reduzieren Verzeihen Sie die Löcher, kündigte letzten Monat an. Dies hat es British Airways und anderen ermöglicht, ihren Betrieb in diesem Jahr zu reduzieren, ohne ihr Recht auf wertvolle Landeplätze in Heathrow und anderen geschäftigen Flughäfen abzutreten, für die normalerweise eine „Use it or lose it“-Regel gilt.

Siehe auch  Coronavirus spätestens: Central Bank of Canada übernimmt dauerhaft ein hybrides Geschäftsmodell für Mitarbeiter