Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Brexit: EU gibt grünes Licht, um niederländischen Fischern zu helfen, ihre Jobs „aufzugeben“ | Politik | Nachrichten

Brexit LIVE: Der EU den Boden unter den Füßen wegziehen, während britische Unternehmen den Block im Staub hinterlassen – ein neues Schema

Laut einem neuen Bericht blieb das Geschäftsvertrauen im Vereinigten Königreich höher als im Rest Europas, trotz früherer Befürchtungen, dass ein Austritt aus dem Block die Wirtschaft zerstören würde.

Laut einem neuen Business Outlook-Bericht von Accenture/S&P Global UK fiel das Geschäftsvertrauen in Großbritannien im Juni auf ein gemeinsames Rekordtief, übertraf jedoch eine große Anzahl von EU-Ländern mit deutlich geringerem Geschäftsvertrauen.

Der Bericht ergab einen Nettosaldo von 28 Prozent der Unternehmen des privaten Sektors, die davon ausgehen, dass ihre Aktivitäten im nächsten Jahr zunehmen werden, aber das ist die Hälfte des Niveaus, das im Februar verzeichnet wurde, als das Vertrauen bei 56 Prozent lag.

Sowohl der europäische als auch der globale Durchschnitt liegen um +16 % bzw. +22 % unter dem des Vereinigten Königreichs.

„Die Inflation und eine Wolke wirtschaftlicher Unsicherheit haben verständlicherweise das Vertrauen der Unternehmen gedämpft“, sagte Matt Priebel, Senior Strategy and Consultant für Großbritannien und Irland bei Accenture.

„Während einige mit niedrigeren Gewinnen und Kürzungen bei F&E rechnen, ist es erwähnenswert, dass vertrauenswürdigere Sektoren weiterhin nachhaltig in neue Produkte investieren.

„In den letzten Jahren haben sich die britischen Wirtschaftsführer angesichts des ständigen Wandels als widerstandsfähig erwiesen, was ihren Optimismus im Vergleich zu anderen Ländern erklären könnte.

„Diese Denkweise besteht darin, transformative Veränderungen dort vorzunehmen, wo sie am dringendsten benötigt werden, und in neue Talente und Technologien zu investieren, die sie in eine starke Position versetzen, um Marktanteile zu gewinnen, wenn die aktuellen Turbulenzen vorüber sind.“

Siehe auch  EY plant, Prüfungstätigkeiten im Rahmen der Branchenumstrukturierung zu trennen | EY