Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

BMW kündigt „Panoramic View“-Display an

BMW kündigt „Panoramic View“-Display an

Seit Jahrzehnten haben Autohersteller alle ihre Instrumente unter dem Lenkrad platziert, was dazu führt, dass Fahrer ihre Augen subtil von der Straße abwenden müssen, um ihre Geschwindigkeit und den damit verbundenen Benzinstand zu sehen. Allerdings mit dem neuen PanoramabildschirmBMW freut sich darauf, diese wichtigen Daten auf Augenhöhe zu bringen. Das Unternehmen kündigte ein Head-up-Display an, das die gesamte Breite der Windschutzscheibe abdeckt, um Fahrer und Passagiere mit allen Informationen zu versorgen, die sie benötigen, ohne den Blick von der Straße nehmen zu müssen.

Als Fahrer wählen Sie über den Panoramabildschirm aus, was Sie sehen möchten, mit Optionen wie Geschwindigkeit, Zeit und aktueller Songwiedergabe. Der Bildschirm verwendet helle, klare Lichter, um Informationen deutlich vor einem dunklen Hintergrund anzuzeigen.

BMW deutete erstmals auf ein neues Head-up-Display hin, als es im Januar auf der CES 2023 das Konzept i Vision Dee ankündigte. Bei dieser Iteration erschienen die Informationen jedoch digital direkt auf der Windschutzscheibe. Im Gegensatz dazu ist der Panorama-Sichtschirm eine erhöhte Lippe, die in den unteren Teil der Windschutzscheibe integriert ist.

Es gibt noch kein Wort darüber, ob irgendwelche der anderen auf dem i Vision Dee gezeigten Funktionen in naher Zukunft in die Produktion gelangen werden. Dazu gehörten interaktive Kommunikationen, in denen BMW sagte, „zwischen Mensch und Maschine entwickelt sich eine natürliche und emotionale Beziehung“, und animierte Gesichtsausdrücke.

Das Panorama-Display wird ab 2025 in den ersten Modellen der NEUEN KLASSE (oder New Series) – der Batterie- und E-Auto-Reihe von BMW – erscheinen. Laut BMW werden zusätzliche BMW iDrive-Funktionen in der NEUEN KLASSE enthalten sein. Wir müssen jedoch wahrscheinlich bis zur IAA Mobilität 2023 in München im kommenden September warten, um mehr zu erfahren.

Siehe auch  Seit 2015 wurden von The Witcher 3: Wild Hunt unglaubliche 50 Millionen Exemplare verkauft