Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Black Nights Festival-Programm für Kinder macht auf Vorurteile aufmerksam | Nachrichten

Das Estnische Kinderliteraturzentrum hat die Filme ausgewählt, die in der nächsten Woche im Artis Cinema in estnischer Sprache gezeigt werden.

Die Direktorin des Zentrums für Kinderliteratur, Triin Soone, sagte: „In einem guten Bilderbuch betrachten wir Text, Bilder, Storyidee und Komposition als gleich wichtig. Ich denke, im Fall eines Films sind die gleichen Elemente gleich wichtig Gruppe.“

Zwölf Filme aus acht Ländern wurden für die Teilnahme am Programm des Internationalen Animationswettbewerbs von Frankreich über Südkorea und Finnland ausgewählt.

Chen Yangs Film „Red“ (Deutschland) wird bei der Zeremonie zum ersten Mal gezeigt. Der Film erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in einer roten Welt lebt und zufällig andere Farben entdeckt.

„Die Filme bieten einen neuen Blick auf Familie, Natur und unsere Vorstellungen“, sagte der Leiter des Animationsprogramms Vasilis Krustalis.

Das Programm wird von Triin Soone, Ulla Saar und Kadri Naanu vom Zentrum zusammengestellt.

Am Samstag, 20. November, findet von 12 bis 14.30 Uhr ein Familienvormittag im Zentrum statt, bei dem die Teilnehmer ihre eigene Animation machen können.

Das Programm ist am 20. November um 15:30 Uhr im Artis Cinema und am Sonntag, 21. November um 10 und 11 Uhr zu sehen

Folgen Sie den ERR-Nachrichten auf Social-Networking-Site von Facebook Und Twitter Und verpassen Sie kein Update!

Siehe auch  Infektion mit dem Covid-Virus in Deutschland entfacht Debatte um Impfrecht vaccination