Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Berlin wird den Export deutscher Panzer in die Ukraine erlauben, wenn die Vereinigten Staaten die Quelle ihrer Panzer schicken

Berlin wird den Export deutscher Panzer in die Ukraine erlauben, wenn die Vereinigten Staaten die Quelle ihrer Panzer schicken

Eine Quelle der deutschen Regierung teilte Reuters mit, dass Deutschland zulassen würde, dass in Deutschland hergestellte Panzer in die Ukraine geschickt werden, um ihre Verteidigung gegen Russland zu unterstützen, wenn die Vereinigten Staaten zustimmen würden, ihre eigenen zu schicken.

Bundeskanzler Olaf Scholz habe diese Forderung in den vergangenen Tagen mehrfach hinter verschlossenen Türen betont, sagte der Sprecher unter der Bedingung der Anonymität.

Westliche Verbündete treffen sich am Freitag auf einem US-Luftwaffenstützpunkt in Deutschland, um der Ukraine weitere Waffen anzubieten.

Die Aufmerksamkeit richtet sich besonders auf Deutschland, das ein Vetorecht über jede Entscheidung hat, seine eigenen Leopard-Panzer einzusetzen, die von mit der NATO verbündeten Militärs in ganz Europa eingesetzt werden und weithin als am besten für die Ukraine geeignet angesehen werden.

Der polnische Präsident Andrzej Duda sagte am Mittwoch den Teilnehmern eines Wirtschaftsforums im schweizerischen Davos, er befürchte, Russland werde sich innerhalb von Monaten auf eine neue Offensive in der Ukraine vorbereiten, weshalb es notwendig sei, die Regierung in Kiew mit modernen Panzern und zusätzlichen Mitteln zu unterstützen Raketen.

Polen und Finnland haben bereits angekündigt, Leopard-Panzer zu schicken, wenn Deutschland ihnen zustimmt.

Berlin sagt, die Entscheidung werde der erste Punkt auf der Tagesordnung des neuen deutschen Verteidigungsministers Boris Pistorius sein.

Pistorius empfängt am Donnerstag US-Verteidigungsminister Lloyd Austin.

Die Vereinigten Staaten haben rund 24 Milliarden Dollar bereitgestellt, um der Ukraine zu helfen, sich gegen russische Streitkräfte zu verteidigen.

Die US-Beamten, die unter der Bedingung der Anonymität sprachen, sagten, dass die Regierung von Präsident Joe Biden voraussichtlich das nächste Mal gepanzerte Stryker-Fahrzeuge für die Ukraine genehmigen werde, aber nicht bereit sei, eigene Panzer, einschließlich M1-Abrams-Panzer, zu schicken.

Siehe auch  Katar hat den „Vielfaltsflieger“ der deutschen Mannschaft nicht gezwungen, vor der WM in den Oman zurückzukehren

Diese Woche erhöhte Großbritannien den Druck auf Berlin, indem es als erstes westliches Land westliche Panzer entsandte und versprach, seine Rivalen auszuschwärmen, aber die Panther gelten als die beste Option, um die Ukraine mit einer umfangreichen Panzertruppe zu versorgen.

Das Wall Street Journal berichtete unter Berufung auf hochrangige deutsche Beamte erstmals am frühen Mittwoch über Berlins Fall der Panzer. Auch die Blätter Süddeutsche Zeitung und Bild haben ähnliche Berichte veröffentlicht.

Zusätzliche Berichterstattung von Andreas Reinke in Berlin und Maria Bonizath in Bengaluru; Schreiben von Tom Sims; Redaktion von Sabine Wallrab und Grant McCall

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.