Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Bei einem Brand in einem Vergnügungspark in Indien sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen  Weltnachrichten

Bei einem Brand in einem Vergnügungspark in Indien sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen Weltnachrichten

Die Ursache des Feuers wird in Rajkot, Gujarat, untersucht. Premierminister Narendra Modi sagte, er sei „zutiefst beunruhigt“ über das Feuer.


Samstag, 25. Mai 2024, 17:45 Uhr, Vereinigtes Königreich

In einem Freizeitpark im Westen Indiens ist ein Großbrand ausgebrochen, bei dem mindestens 20 Menschen ums Leben kamen.

Der Brand ereignete sich in einem Park in Rajkot, Gujarat, und die Brandursache wird derzeit untersucht.

Polizeikommissar Raju Bhargava sagte, das Feuer sei nun unter Kontrolle und 20 Leichen seien geborgen worden.


Bild:
Der Ort des Feuers, bei dem mindestens 20 Menschen ums Leben kamen. Foto: AP

Herr Bhargava sagte, die Polizei werde ein Verfahren wegen Fahrlässigkeit gegen den Parkbesitzer einleiten.

Der indische Premierminister Narendra Modi schrieb auf X, er sei „zutiefst beunruhigt über den Brandvorfall in Rajkot“.

Er fügte hinzu: „Meine Gedanken sind bei allen, die geliebte Menschen verloren haben.“

„Gebet für die Verwundeten.“


Bild:
Etwa 20 Leichen wurden geborgen. Foto: AP

Diese aktuelle Nachricht wird aktualisiert und weitere Details werden in Kürze veröffentlicht.

Bitte aktualisieren Sie die Seite, um die Vollversion zu erhalten.

Sie können Benachrichtigungen über aktuelle Nachrichten auf Ihrem Smartphone oder Tablet erhalten über Sky News-Anwendung. Sie können auch mitmachen @Sky News auf X Oder abonnieren Sie unsere Website Youtube Kanal Um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Siehe auch  Kim Jong-uns Schwester weigert sich, den Spionagesatelliten herzugeben