Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ubisoft arbeitet trotz Kritik weiter mit NFT Quartz • Eurogamer.net

„Wir werden unseren drei Prinzipien treu bleiben.“

Ubisoft NFT Quarz Plattform Ich hatte eine riesige Gegenreaktion, zumal die Zahlen bisher sieht witzig aus.

Bisher im Interview mit DekodierenDidier Genevois, technischer Direktor für Blockchain bei Ubisoft, sagte, das Unternehmen werde seinen Prinzipien „treu bleiben“.

„Wir hatten seit der Ankündigung viel Gegenreaktionen und hören sowohl Ermutigung als auch Bedenken“, sagte er. „Wir verstehen, woher die Einstellung zur Technologie kommt, und müssen sie bei jedem Schritt berücksichtigen.

„Dieses Experiment zielt darauf ab, zu verstehen, wie das Wertversprechen der Dezentralisierung von unseren Spielern aufgenommen und angenommen wird. Wir wissen, dass es eine große Veränderung ist, die Zeit braucht, aber wir werden unseren drei Prinzipien treu bleiben.“

Diese Prinzipien lauten, „Technologie verantwortungsvoll zu nutzen“ und „eine sichere Umgebung zu schaffen“, damit Spieler die Funktionsweise von NFTs erkunden können, „Nur energieeffiziente Blockchains für den Nachweis des Anteils zu nutzen“ und „Sich auf sinnvolle Wertversprechen zu konzentrieren, von denen die Spieler profitieren können“. ihr Spielerlebnis.“

Bisher ist nicht klar, welchen Wert NFT für Spiele bieten kann und was den Spielern zugutekommen könnte.

Ebenfalls offensichtlich ist das Interview mit Decrypt, einer Site, deren Mission es ist, „das dezentrale Netzwerk zu entmystifizieren“.

Das Interview kommt, als Ubisoft eine Partnerschaft mit einem Netzwerk über die Aleph.im-Blockchain ankündigte, um eine dezentrale Speicherung seiner NFT-Assets bereitzustellen.

Kürzlich entwickelt von Stalker 2 GSC Game World ihre Entscheidung rückgängig machen NFTs in sein Spiel aufzunehmen, aber Ubisoft wird trotz der Kritik weiter vorankommen.

Siehe auch  Snaps erste Drohne, Pixy, wurde auf FCC-Fotos vollständig enthüllt