Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Termine im Dezember und Weihnachten Details des letzten Beitrags

Termine im Dezember und Weihnachten Details des letzten Beitrags

Die Mitarbeiter von Royal Mail werden im Dezember eine neue Streikwelle in einer Runde von Arbeitsstreiks starten, die Millionen von Familien, die in der Vorweihnachtszeit Geschenke versenden, ins Elend stürzen sollen.

Die Streiks wurden von der Telecom Workers Union inmitten eines Streits mit dem Unternehmen über Löhne und Arbeitsbedingungen organisiert.

Was sind die Daten für die Streiks der Royal Mail?

Die CWU plant, 10 Tage lang zu streiken, was bedeutet, dass ihre 115.000 Mitglieder an den folgenden Tagen in den Streik treten werden:

  • Donnerstag, 24.11
  • Freitag, 25. November
  • Mittwoch, 30. November
  • Donnerstag, 1. Dezember
  • Freitag, 9. Dezember
  • Sonntag, 11. Dezember
  • Mi 14 Dez
  • Donnerstag, 15.12
  • Freitag, 23. Dezember
  • Heiligabend

Beeinträchtigen Poststreiks den Weihnachtsversand?

Jawohl. Insbesondere Streiks am 23. Dezember und Heiligabend drohen Verwüstungen anzurichten, insbesondere bei überfälligen Paketen, die zu Millionen von Haushalten gelangen.

Während der jüngsten landesweiten Streiks im August bedeutete die starke Vertretung der CWU unter den Beschäftigten, dass fast das gesamte Postnetz ungenutzt blieb, wobei wichtige Dienste und Sonderzustellungen noch ausstanden.

Was ist das späteste Datum für den Versand von Weihnachtskarten und -paketen per Royal Mail?

Royal Mail fordert die Kunden auf, in diesem Jahr „viel Zeit einzuplanen“, um Artikel zu versenden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Karten und Geschenke bis zum Weihnachtstag ankommen, sollten Sie das tun Reichen Sie zweitrangige Artikel bis spätestens 19. Dezember einWährend Die erste Klasse muss spätestens am 21. Dezember gesendet werden.

Sonderlieferungen und Artikel mit garantierter Sendungsverfolgung müssen bis zum 22. Dezember versandt werden. Sondersendungen mit der „Samstagsgarantie“ des Unternehmens können am 23. Dezember versendet werden.

Siehe auch  Deutsche Konservative ziehen die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank in den Wahlkampf

Warum streiken die Mitarbeiter von Royal Mail in einem Arbeitsstreik?

Der Streit zwischen dem Postdienst und der CWU, die mehr als 100.000 der 140.000 Beschäftigten von Royal Mail vertritt, dreht sich um Löhne und Arbeitsbedingungen.

Im Zuge der sich beschleunigenden Inflation argumentiert die CWU, dass die Postangestellten des Unternehmens eine Lohnerhöhung verdienen, die den Tariferhöhungen entspricht. Die britische Inflation überstieg letzten Monat 11 Prozent, das höchste Niveau seit 41 Jahren.

Sie sind auch verärgert über Änderungen der Arbeitsbedingungen, die die Chefs der Royal Mail vornehmen wollen, darunter ein Paketdienst, der sieben Tage die Woche läuft und die Briefzustellung auf fünf Tage verkürzt. Erhöhte Automatisierung der Paket- und Briefsortierung und der anschließenden Fertigstellungszeitenum mehr Lieferungen am nächsten Tag zu ermöglichen.

Royal Mail sagt, dass das Unternehmen 1 Million Pfund pro Tag verliert und dass das Unternehmen ohne drastische Änderungen keine Zukunft hat. Chiefs drohten mit Entlassungen und einem möglichen Zusammenbruch des Geschäfts, wenn die streikenden Arbeiter nicht zu bändigen seien.

Was ist, wenn ich internationale Post versende?

Dann sollten Sie mehr Zeit einplanen. Die Royal Mail sagt, dass die Post bis spätestens 2. Dezember an Familie und Freunde gesendet werden muss, die in den Streitkräften dienen.

Für andere, die internationale Economy-Post verwenden, haben Sie die Fristen für den Versand per Post in den Fernen Osten, den Nahen Osten, Hongkong, Singapur, Südafrika, Kanada und die Vereinigten Staaten verpasst.

Die Frist für Zypern, Osteuropa, Griechenland, Island, Malta und die Türkei ist jedoch der 25. November, während die Sendungen für Westeuropa bis zum 28. November gesendet werden sollten.

Siehe auch  Der durchschnittliche britische Erstkäufer ist jetzt über 30 Jahre alt, sagt Halifax | Erstkäufer

Diejenigen, die internationale Standardverfolgungs- und Signaturdienste verwenden, sind zu spät für Post, die für die Britischen Jungferninseln, Dominica und Anguilla bestimmt ist.

Aber überall sonst hat man noch viel Zeit. Die Frist für Australien und Neuseeland ist der 1. Dezember, für Festlandchina der 2. Dezember, für die Karibik der 5. Dezember, für Afrika, den Nahen Osten und Asien der 7. Dezember, für Zypern und Malta der 8. Dezember. für Osteuropa und die Türkei ist es der 10. Dezember.

Für Kanada, die Tschechische Republik, Finnland, Italien, Polen, Schweden und die Vereinigten Staaten ist dies der 10. Dezember, für Westeuropa der 12. Dezember und schließlich für Belgien, Frankreich und Luxemburg der 14. Dezember.

Betroffen sind auch die Reisepläne für Bahnpendler in der Vorweihnachtszeit Geplanter Bahnstreik.