Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Star Citizen hat mittlerweile über eine halbe Milliarde Dollar an Crowdfunding gesammelt

Star Citizen, die umstrittene Weltraumsimulation des Entwicklers Cloud Imperium Games, hat inzwischen mehr als eine halbe Milliarde Dollar an Geldern von Geldgebern eingesammelt.

Die sehr lange Entwicklung von Star Citizen ist gut dokumentiert, wobei sich das Spiel mehr als ein Jahrzehnt nach Produktionsbeginn immer noch in der Alpha-Phase befindet. Und während es damals einige private Mittel anzog, kam der Großteil davon über Crowdfunding, angefangen mit dem erfolgreichen 2-Millionen-Dollar-Kickstarter im Jahr 2012 und von dort an anschwellend.

Bis heute hat Star Citizen 500.075.150 US-Dollar an Crowdfunding von insgesamt 4.096.384 Unterstützern gesammelt Offizielle Website von Roberts Space Industries. Ihre vorherige große Errungenschaft betrug 400 Millionen US-Dollar Ich bin letzten November angekommenwas bedeutet, dass es weitere zehn Monate dauerte, um weitere 100 Millionen Dollar anzusammeln.

Star Citizen – Alpha 3.17.2-Trailer.

Obwohl es ein Jahrzehnt später keinen Hinweis auf einen endgültigen Veröffentlichungstermin für Star Citizen gibt, hat Cloud Imperium Games bereits begonnen Diskutieren Sie mehrere Nachfolgepläne für 42 Squadrondas lang erwartete und viel verspätete Spielabenteuer in einer Einzelspieler-Story.

Er veröffentlichte auch weiterhin wichtige Spielupdates, nämlich Letzte Version Fügen Sie Trümmer und verlassene Siedlungen hinzu. Anfang dieses Jahres traf Cloud Imperium jedoch die Entscheidung, dies zu tun Begrenzen Sie die Menge an Details, die Sie in Ihrer Entwicklungs-Roadmap teilenund argumentierte, dass er es tat, um die Spieler davon abzuhalten, sich aufzuregen, wenn es spät wurde.

Siehe auch  Megacap Tech erleidet einen Schlag, während die Renditen der Staatsanleihen steigen: Märkte schließen