Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Signal führt Benutzernamen ein, mit denen Sie Ihre Telefonnummer verbergen können

Signal führt Benutzernamen ein, mit denen Sie Ihre Telefonnummer verbergen können

Mit der Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messaging-App Signal können Benutzer benutzerdefinierte Benutzernamen wählen, um mit anderen zu kommunizieren und gleichzeitig die Privatsphäre ihrer Telefonnummern zu schützen.

Dies ist Teil einer Beta, die auf eine öffentliche Testphase in einer separaten Staging-Umgebung des im November angekündigten stabilen Messaging-Dienstes Signal folgt.

„Wir führen diese Updates jetzt für unsere Beta-Benutzer ein und werden sie bald für alle bereitstellen, die die neueste Version von Signal verwenden.“ Er sagte.

„Unser Ziel ist es, auf Ihr Feedback zu hören, Anpassungen vorzunehmen und sicherzustellen, dass der Datenschutz für Telefonnummern bei Signal einfach und für alle von Vorteil ist.“

Nach der Installation Client-Testversion Auf ihren Computern oder Mobilgeräten können Benutzer unter „Einstellungen“ > „Profil“ einen Benutzernamen erstellen, mit dem sie kontaktiert werden können (Sie können zwar Ihren eigenen benutzerdefinierten Benutzernamen festlegen, alle Benutzernamen haben jedoch am Ende zwei Ziffern).

Da Apple die Gesamtzahl der iOS-Betatester begrenzt, hat Signal diese Grenze für diese Betatestphase bereits erreicht. Sie können dies jedoch umgehen, indem Sie sich für die Betaversion von macOS Desktop anmelden (verknüpft mit Ihrem iOS-Konto), wenn Sie ein iOS-Gerät sind Benutzer. . Signalbenutzer.

Sobald Sie Ihren neuen Benutzernamen eingerichtet haben, müssen Sie Ihre Telefonnummer nicht mehr preisgeben und können außerdem einen eindeutigen Link oder QR-Code mit Personen teilen, mit denen Sie ein schnelles Gespräch beginnen möchten.

Signal-Benutzernamen in Chats (Signal)

Benutzernamen werden in Ihrem Signalprofil nicht angezeigt und können bei Bedarf geändert oder sogar vollständig entfernt werden, wenn Sie einen Namen nicht mehr verwenden möchten.

Obwohl Kontakte, die Ihre Nummer gespeichert haben, diese weiterhin sehen können, ist Ihre Nummer für niemanden sichtbar, wenn Sie sie nicht teilen möchten.

Siehe auch  Hüten Sie sich vor gefälschten Helldivers 2-Seiten auf Steam, die hohe Rabatte versprechen

​Sie können auch eine neue optionale Datenschutzeinstellung aktivieren, die erfordert, dass diejenigen, die Sie über Signal kontaktieren möchten, Ihren Benutzernamen anstelle Ihrer Telefonnummer verwenden müssen.

„Ihre Telefonnummer ist für niemanden mehr in der neuesten Version von Signal sichtbar, es sei denn, sie ist in den Kontakten des Telefons gespeichert. Sie können dies in den Einstellungen ändern“, erklärt Signal im Änderungsprotokoll für die iOS-Beta-App.

„Sie können jetzt einen optionalen Benutzernamen festlegen und teilen, damit andere mit Ihnen chatten können, ohne ihnen Ihre Telefonnummer mitzuteilen. Mit einer neuen Datenschutzeinstellung können Sie steuern, wer Sie anhand Ihrer Telefonnummer auf Signal finden kann.“

Signalchefin Meredith Whitaker Zum ersten Mal erwähnt Im November 2022 führte Signal die Unterstützung von Benutzernamen ein, die die Nutzung des verschlüsselten Nachrichtendienstes ermöglichen würde, ohne die mit Konten verknüpften Telefonnummern preisgeben zu müssen.

„Wir arbeiten an Benutzernamen, die es Menschen ermöglichen, miteinander zu kommunizieren, ohne ihre Telefonnummern überhaupt preiszugeben. Sie benötigen immer noch eine Telefonnummer, um sich anzumelden, aber Sie können wählen, diese mit niemandem zu teilen“, Whitaker sagte. Er fügte hinzu Im August 2023.