Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

RTL Today – Kampf gegen Sozialdemokraten in Deutschland drängt auf grüne Referenzen

Angesichts der Tatsache, dass die Sozialdemokraten (SPD) in den Umfragen hinter den Grünen und den Christdemokraten hinterherhinken, hat sich Bundesfinanzminister Olaf Schultz am Sonntag verpflichtet, dem Klimawandel Priorität einzuräumen, da er die Partei bei den Parlamentswahlen im September anführt.

“Es geht um die Zukunft unseres Landes … den Weg, den Deutschland im 21. Jahrhundert einschlagen sollte”, sagte Schultz auf einer SPD-Tagung, nachdem er 96,2% der Unterstützung von 600 Delegierten als Kandidat für die Wahlen am 26. September gewonnen hatte.

Die Umfrage markiert einen Scheideweg in der deutschen Politik, als sich Bundeskanzlerin Angela Markle nach 16 Jahren an der Macht verbeugt.

Der Führer der neuen Christdemokraten (CDU), Armin Laschet, wird versuchen, Merkel, die derzeit eine von der Christlich-Demokratischen Union geführte Koalition leitet, durch die Sozialdemokraten als Juniorpartner zu ersetzen.

Beide traditionellen Maßnahmen holen jedoch die jüngsten Umfragen auf, bei denen die Grünen mit 26 Prozent der Wahlabsichten gegenüber 23 bis 25 für die CDU die Nase vorn haben, während die SPD 14 bis 16 Jahre zurückliegt.

Nachdem Schultz, der 62-jährige ehemalige Bürgermeister von Hamburg, im vergangenen Jahr die Nominierung seiner Partei gewonnen hatte, erklärte er, er sei dabei, eine “Grundlage für Veränderungen” zu schaffen, und forderte die Partei auf, “mit der Arbeit zu beginnen”.

Er stellte sich als “engagierter Europäer” dar und sagte, dass der Klimawandel oberste Priorität haben sollte, da er “die wesentliche menschliche Mission dieses Jahrhunderts” umfasst.

“Wir haben bereits viel Zeit verloren … Wir wollen bis spätestens 2045 CO2-Neutralität erreichen”, fügte er hinzu. Dieses Ziel wurde aus dem ursprünglichen Versprechen der Koalition für 2045 eingeführt.

Siehe auch  Gesprächsthemen aus der Aufdeckung der Mängel von Bayern München durch Paris Saint-Germain

Die SPD will bis 2040 auch ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen.

Eine andere Partei hat sich verpflichtet, bis zum Ende dieses Jahrzehnts 30 Millionen Elektroautos auf der Straße zu haben, um den Grünen die Wahldynamik zu entziehen, die Umweltprobleme in den Mittelpunkt gerückt hat.