Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Pentagon-Präsident Austin geht nach Israel, Deutschland, Großbritannien

Veröffentlicht am:

Washington (AFP)

Das Pentagon kündigte am Donnerstag an, dass US-Verteidigungsminister Lloyd Austin nächste Woche zum NATO-Hauptquartier in Israel, Deutschland, Großbritannien und Belgien reisen wird, um Gespräche mit Regierungs- und Militärführern zu führen.

Während seines Besuchs in Israel wird der oberste Beamte von Präsident Joe Biden mit dem Premierminister von Austin, Benjamin Netanyahu, und dem Verteidigungsminister, Benny Kants, zusammentreffen, wo die Diskussionen Washingtons Engagement für die Aufrechterhaltung der militärischen Vormachtstellung über “gemeinsame Prioritäten” und seine Nachbarn bekräftigen werden. Zum Pentagon-Bericht.

In Europa wird er Gespräche mit Bundesverteidigungsministerin Annegret Gromb-Karanbauer und Bundeskanzlerberater für Außen- und Sicherheitspolitik Dr. John Hecker, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und dem britischen Verteidigungsminister Ben Wallace führen.

Austin wird Washington am Samstag verlassen, aber nicht jedes Land hat ihm Stoppdaten gegeben.

Die Reise fällt mit zunehmenden Spannungen zwischen Israel und dem Iran zusammen, da die Biden-Regierung versucht, Teheran in Bezug auf die wirksame Umkehrung des vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump zerrissenen Atomabkommens einzubeziehen.

Dies geschieht in Europa, da Russland durch die Mobilisierung von Truppen und Kriegsausrüstung an der Grenze zur Ukraine Schauer über den Kontinent geschickt hat.

“Russland hat seit 2014 mehr Truppen an der ukrainischen Grenze als jemals zuvor”, sagte der Pressesprecher des Weißen Hauses, Jen Zhaki, am Donnerstag und fügte hinzu, Biden sei “zunehmend besorgt”.

READ  Hexatronic TK-KONTOR-FREITAG GmbH Börse Stockholm Kaufen Sie 75% Rabatt auf das deutsche FTTH Capacity Center: HTRO