Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Nehmen Sie es Slopeside – richmondmagazine.com

Jim Gottier sagt über GrünKommende Feiertags- und Apres-Ski-inspirierte Pop-up-Bar.

Ab dem 1. Dezember verwandeln sich ein Indoor-Minigolfplatz und ein Restaurant in der Innenstadt in ein Alpenchalet und eine Skihütte aus den 1920er Jahren mit ultra-Premium-Dekor, germanischen Nuancen und einem festlichen Cocktail und einer festlichen Speisekarte.

Das Greene Hotel befindet sich in einem Teil des ehemaligen John Marshall Hotels in der 508 E. Franklin St. und im Sommer 2019 eröffnet, ein Projekt von Gottier und seiner Frau Andrea Ball. Das Betreten des 7.000 Quadratmeter großen Hauses fühlt sich an, als würde man in eine andere Welt eintauchen, vielleicht in die Welt des Wes Anderson-Films „Grand Budapest Hotel“ oder der HBO-Serie „White Lotus“.

Für ein saisonales Makeover wird das Hotel Greene einem Thema des deutschen Expressionismus und von Steve LaRose entworfenen Thementapeten folgen. Der in Seattle lebende Künstler hat auch an The Crown Room gearbeitet, einem privaten Veranstaltungsraum neben dem Hotel Greene, den Gottier „den echten Ballsaal unseres falschen Hotels“ nannte.

Gottier mit dem Spitznamen „Carpet Jimmy“ ist ein ehemaliger Hersteller von antiken Teppichen und hat ein scharfes Auge für Vintage-Stücke.

Als Rebecca Brooks, General Managerin von Green Hotel, Gautier fragte, ob das Team es für die Feiertage „ein bisschen verbessern“ könne, nahmen alle den Vorschlag an.

„Meine Frau und ich sind verrückt geworden und ich habe gesagt: ‚Moment mal, lass uns viel spielen‘“, sagt Gauthier, „das wäre wirklich warm und lustig. Wir sehen diesen Ort sowieso immer als Theater.“

Crux Scenica hilft bei der spielerischen Transformation von Hotel Greene, einer lokalen Webdesign-Firma, die die Vision mit dem letzten Schliff von Gottier, Ball und den Mitarbeitern in die Realität umsetzt.

Siehe auch  Dating-Gruppe ParshipMeet bereitet sich auf einen Börsengang im Jahr 2022 vor - Quellen

„Jim und Andrea haben großartige Elemente erkundet, um dem Chalet-Ambiente ein Ambiente zu verleihen“, sagt Brooks. „Abgesehen davon, dass sie unglaublich gut aussieht, wäre die Barkarte das große Ding.“

Ganz oben auf der lebhaften Weihnachtscocktailliste steht Bar Manager Phil Boyle, der für Gottier arbeitet, seit er den alten Greenleaf’s Pool Room leitete.

In der Skibar des Hotels Greene finden die Gäste deutschen Glühwein, ein traditionelles heißes Getränk auf Rotweinbasis, ähnlich dem Glühwein, mit Kräuternoten von Sternanis, Nelken, Zimt und Piment. Trinker haben die Möglichkeit, Schnaps oder Aquavit hinzuzufügen, um sie aufzuziehen.

An Deck ist auch heiße Schokolade, die Milch- und dunkle Schokoladenfondant kombiniert, Vollmilch und Sahne von Homestead Creamery, mit einer Hefezugabe aus benediktinischem französischem Kräuterlikör, Digestif Amaro Branca Menta und Combier D’Orange, sowie Cranberry-Mules und Spritz, Rum Heiß gebutterte Virago Spirits Sherry Cask, hausgemachter Eierlikör.

„Es ist praktisch und eine Liebesarbeit, es ist butterartig und glatt und hat keinen harten Atem, es ist warm für den ganzen Körper und es ist wie oh, das ist gefährlich“, sagt Brooks und lacht über den Eierlikör.

Am 9. Dezember veranstaltet The Greene außerdem einen Germanischen Filmabend, ein kürzlich gestartetes Projekt mit Schwarzweißfilmen, Snacks, speziellen Cocktails und einem Pianisten, der ein Originalmusikstück spielt. Gautier beschreibt es als „magisch“.


GrünDas Feiertags-Pop-up läuft bis zum 1. Januar.