Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Mittwoch, 2. Juni 2021 – eine Minute

Da sich die Welt langsam wieder öffnet, bedarf es einer neuen Diskussion über die verlorene Verkehrsinfrastruktur. Von stagnierenden Bahnlinien bis hin zu verkehrsreichen Innenstädten gibt es viele Beispiele für Verkehrssysteme, die Lust auf mehr machen (ganz zu schweigen von der Verspätung am Zielort). Deshalb haben wir in der Juni-Ausgabe des Monocle-Magazins sieben Großprojekte zusammengefasst, von denen wir derzeit nur träumen können. Sie beinhalten:

Tunnel im Stadtzentrum von Helsinki: Vorschläge, den Autoverkehr im Herzen der finnischen Hauptstadt durch eine unterirdische Verlegung zu reduzieren, liegen seit einiger Zeit auf Eis, aber die Beamten haben noch nicht Gas gegeben. Wir verstehen nicht warum: Ein vierspuriger Tunnel würde die Staus entlasten, die Emissionen drastisch reduzieren und gleichzeitig die Straßen fußgängerfreundlicher machen.

Hochgeschwindigkeitspass von Vancouver nach Portland: Hochgeschwindigkeitsbahnverbindung über Cascadia (Im BildVerkauft sich sicher: eine tolle Reise, die dazu beiträgt, Emissionen zu reduzieren, den Tourismus zu erleichtern und die Wirtschaft der Region anzukurbeln.

Bangkok Kanalfährsystem: Die thailändische Hauptstadt hat ein ausgedehntes Kanalsystem, kämpft aber mit Staus auf den Straßen. Durch die Investition in ein schnelles und effizientes Fährsystem, das nur minimale Infrastruktur erfordert, können Beamte die Art und Weise ändern, wie sich die Menschen in der Stadt fortbewegen.

Für weitere Informationen zu den wichtigsten Projekten von Monocle bestellen oder holen Sie sich noch heute eine Kopie der Juni-Ausgabe von Monocle.

READ  Kritik: Über Endlessness, einen schwedischen Kunstfilm, hört nie auf