Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Manchester United transferiert Terrell Malacia, Christian Eriksen Medical hat ebenfalls einen Dreijahresvertrag vereinbart, Ronaldos Agent spricht Barcelona

Guten Morgen Manchester United-Fans

Manchester United hat die Unterzeichnung von Terrell Malacia von Feyenoord abgeschlossen, nachdem es einen Vertrag bis 2026 zu Papier gebracht hatte.

Die Option, den Deal nach Abschluss um weitere 12 Monate zu verlängern, ist auch im Malacia-Deal enthalten.

Laut United beträgt die Gebühr 12,9 Millionen Pfund plus weitere 1,75 Millionen Pfund für den hoch bewerteten Linksverteidiger.

Unterdessen wurde der Wechsel des ehemaligen Tottenham-Stars Christian Eriksen zu United bestätigt.

Die Manchester-Giganten haben einen Vertrag abgeschlossen, den Erkisen unterschreiben muss, bevor der Wechsel abgeschlossen ist, berichtete Fabrizio Romano auf Twitter.

Er wird den offensiven Mittelfeldspieler auf der gepunkteten Linie verpflichten, sobald er seine nächste medizinische Behandlung abgeschlossen hat.

Der dänische Nationalspieler wird mindestens drei Jahre im Old Trafford bleiben.

Laut Sky Sports hat Juventus eine Vereinbarung getroffen, den ehemaligen United-Star Paul Pogba erneut zu verpflichten.

Pogba kehrte nach der Vertragsauflösung bei den Red Devils im Juni ablösefrei zu Juventus zurück.

Der Mittelfeldspieler verbrachte nach seinem rekordverdächtigen Wechsel im Jahr 2016 sechs Jahre im Old Trafford, hatte aber Mühe, die Erwartungen zu erfüllen.

Der französische Nationalspieler spielte während seiner vierjährigen Tätigkeit in Turin den besten Fußball seiner Karriere.

Schließlich gibt es zwischen Chelsea interne Meinungsverschiedenheiten über einen möglichen Sprung auf den willigen Manchester-United-Star Cristiano Ronaldo.

Laut Andy Dillon von SunSport ist der neue Blues-Besitzer Todd Boyle ein großer Fan von Ronaldo, aber er muss Manager Thomas Tuchel davon überzeugen, sich für ihn zu entscheiden.

Tuchel und Boehle sollen Gespräche darüber führen, ob sie ein durchsetzungsfähiges Angebot des fünfmaligen Ballon d’Or-Gewinners verfolgen oder sich auf andere Positionen konzentrieren sollen.

Siehe auch  Phil Foden: Der Mittelfeldspieler von Manchester City ebnet nach der Teilnahme von Kylian Mbappe | den Weg mit dem Social-Media-Unternehmen Fußballnachrichten

Der deutsche Trainer glaubt, dass Manchester-City-Star Raheem Sterling und die Verteidiger nach dem Ausfall des Innenverteidigers die Priorität haben.

Aber der US-Präsident will nach seinem Amtsantritt im vergangenen Monat ein Festzelt unterzeichnen, um sein Regime zu starten