Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Lieferung eines neuen Atlas-Transportflugzeugs nach Großbritannien

Lieferung eines neuen Atlas-Transportflugzeugs nach Großbritannien

Die Royal Air Force hat die erfolgreiche Auslieferung ihres 22. Transportflugzeugs Atlas C1 (A400M) bekannt gegeben und markiert damit das Ende der britischen Auslieferungsphase des Projekts.

Der viermotorige Turbomotor ist frisch aus der Montage in Sevilla, Spanien, an seinem neuen Standort bei RAF Brize Norton gelandet.

Air Vice Marshal Mark Flewin CBE, Air Officer Commanding No. 1 Group, betonte die Bedeutung der von Atlas gezeigten taktischen Luftmobilität, insbesondere bei den jüngsten Evakuierungen im Sudan..

„Die neuesten Flugzeuge ergänzen eine Flotte, die bereits im Einsatz getestet wurde und weltweit zur Unterstützung britischer Interessen eingesetzt wird.“ Floin bemerkte es.

Der Atlas C1 verfügt über ein Flugsteuerungssystem, ein Vollglas-Cockpit und die Fähigkeit, eine riesige Nutzlast von 37 Tonnen über eine Reichweite von 2.000 Seemeilen zu transportieren. Seine Fähigkeiten erstrecken sich auf bestehende und abgelegene zivile und militärische Flughäfen. Noch beeindruckender ist, dass es kurze, unbeschichtete und halbbeschichtete Streifen verarbeiten kann, während unter einer Nachtsichtbrille gearbeitet wird.

Das laufende Nachrüstungsprogramm zielt darauf ab, die Betriebskonfiguration an die anderer A400M-Betreiber anzupassen, darunter Frankreich, Deutschland, Spanien, die Türkei, Benelux und Malaysia. In der Zwischenzeit werden die taktischen Fähigkeiten von Atlas weiter ausgebaut und die Luftlandetruppen des Vereinigten Königreichs umfassend unterstützt.

Seit seiner Einführung bei der RAF im Jahr 2014 hat der Atlas seinen Wert immer wieder unter Beweis gestellt. Von der Erleichterung von Hilfseinsätzen in der Karibik über die Unterstützung der militärischen Reaktion auf COVID-19 bis hin zu einer entscheidenden Rolle bei der Evakuierung von Personal aus Afghanistan und dem Sudan hat das Flugzeug stets seine Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt.

Siehe auch  Trump spricht im Schlussplädoyer vor Gericht gegen den Richter des Betrugsverfahrens

Darüber hinaus spielt Atlas eine fortlaufende Rolle bei Operationen im Nahen Osten und bei Operationen der NATO-Luftpolizei im Baltikum. Zu Hause ist es rund um die Uhr auf nationaler Ebene im Einsatz und unterstützt die britischen Grenztruppen bei der Seeaufklärung im Ärmelkanal, bei Such- und Rettungseinsätzen über große Entfernungen sowie bei Überwachungsfähigkeiten.

Darüber hinaus gewährleistet die auf den Falklandinseln stationierte Atlas-Einheit maritime Aufklärungs-, Such- und Rettungskapazitäten sowie medizinische Evakuierungskapazitäten im Südatlantik. Mit Luft-Luft-Betankungsfunktionen unterstützt es auch die Luftabwürfe von Versorgungsgütern in der Antarktis.