Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Keine Panik über den European Recovery Fund – EURACTIV.com

Der Wiederherstellungsfonds der Europäischen Union wurde aufgrund eines weiteren Rechtsstreits in Deutschland verschoben. Aber keine Sorge, schreibt Sonya Kapoor.

Sonny Kapoor Er ist Geschäftsführer des Northern Institute of Finance, Technology and Sustainability (Nephthys) Und der Kopf Neu definieren.

Der Wiederherstellungsfonds der Europäischen Union macht wieder Schlagzeilen, aber aus den falschen Gründen. Das Gerichtsbeschluss des Bundesverfassungsgerichts Vom deutschen Präsidenten zur Ratifizierung der Gesetzgebung zur Unterstützung des Fonds. Ähnliche Herausforderungen verzögerten die Ratifizierung des Vertrags von Lissabon und der ESM-Gesetzgebung der Europäischen Union um mehrere Monate.

Die Mitglieder des Regierungsrates der Europäischen Zentralbank haben sich nachdrücklich geäußert und ihre Besorgnis darüber geäußert, dass eine Verzögerung des Fonds die wirtschaftliche Erholung gefährden wird.

Zum Beispiel haben Yannis Sturnaras, Gouverneur der griechischen Zentralbank, und Isabel Schnabel, Mitglied des Vorstands der EZB, beide stark gewarnt, dass die unbestimmte Verzögerung der Zahlungen aus dem Sanierungsfonds nicht nur dies bedeuten wird In diesem Jahr wird es keine Erholung geben, Aber Sie können auch erreichen “Eine wirtschaftliche Katastrophe“.

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, hofft, dass jede Verzögerung behoben wird in kurzer Zeit Es wurde auch die dringende Notwendigkeit hervorgehoben, dass der Fonds die Volkswirtschaften der Mitgliedstaaten stärker finanziell unterstützt. Auf der Sitzung der Europäischen Zentralbank im März wurde gefordert, dass sie zum “Fonds” wird.Es arbeitet ohne Verzögerung. “”

In der Zwischenzeit sagte der französische Finanzminister Bruno Le Marie: “Sie fühlen sich zutiefst besorgtÜber die Verzögerungen im Europäischen Sanierungsfonds und äußerte sich frustriert darüber, noch keinen einzigen Cent zu sehen.

Seine Besorgnis, dass der Fonds nicht auf dem richtigen Weg ist, wird nur durch die Tatsache verstärkt, dass dies der Fall ist Tiefe Spaltungen Unter den Mitgliedstaaten hat sich herausgestellt, wie die “Sondermittel” der Europäischen Kommission, die die im Rahmen des Fonds vorgesehenen Kreditaufnahmen in Höhe von 750 Milliarden Euro bedienen sollen, zurückgezahlt werden können.

READ  Die deutsche Energieregulierungsbehörde sieht gute Fortschritte beim Ausbau des Stromnetzes, Energy News, ET EnergyWorld

Darüber hinaus drohte ein Mitglied der Regierungskoalition in Polen mit Fonds hat ein Veto eingelegtDies bedarf der Zustimmung aller EU-Mitgliedstaaten, obwohl es bisher nur 17 von 27 Ländern ratifiziert haben.

Diese rechtlichen und politischen Herausforderungen sind jedoch nicht die einzigen Gründe für Verzögerungen. Bis vor kurzem war es das Versäumnis der Mitgliedstaaten, qualitativ hochwertige Ausgabenpläne vorzulegen, eine Voraussetzung für Zahlungen aus dem Fonds, was den Prozess verlangsamte, da viele der Pläne als “in Betracht gezogen” wurden.NiedrigVon der Europäischen Kommission, die beauftragt wurde, es zu genehmigen.

Bis Mitte Februar hatten acht der 27 Mitgliedstaaten überhaupt keine Ausgabenpläne vorgelegt.

Wie wichtig die Berufung und die Verzögerung vor Gericht sind, hängt zum Teil von der Größe des Geschäfts ab, von dem man glaubt, dass der Sanierungsfonds an erster Stelle stand. Wie ich im Mai 2020 schrieb, ist die Fondsvereinbarung ”Hamiltons Moment war nicht in Europa“.

Es ist auch sehr klein und wird voraussichtlich 2/3 der Menge betragen Verbrachte nach 2022Dies summiert sich nicht zu den fiskalischen Anreizen für die krisengeschüttelten Volkswirtschaften der Europäischen Union. Klaus Regling von ESM sagt zu Recht, dass dies auch der Sanierungsfonds ist Mehr Programm für angebotsseitige Interventionen Entwickelt, um die Produktivität zu steigern und nicht um finanzielle Anreize zu schaffen.

Für uns ist es näher Bidens 2-Billionen-Dollar-Plan Umgestaltung der US-Wirtschaft und Infrastruktur von 1,9 Billionen US-Dollar Finanzielle Anreize.

Inzwischen viel Suspension Konzentriert sich auf die Beschleunigung des US-Impfprogramms und seine steuerlichen Anreize, die die US-Wirtschaft belasten. Während die Europäische Union hinterherhinkt An beiden Fronten.

READ  Brett Sandwich Sales Show Flughäfen noch verlassen, bevor die Flüge wieder aufgenommen werden

Bei der Europäischen Union ist die Realität jedoch subtiler Das Impfprogramm startet endlich. Und die Ausgabenpläne der Europäischen Union, wenn der Sanierungsfonds abgeschlossen ist, sind sie Vergleichbar Die Größe des US-Stimulus erstreckt sich jedoch über 3-4 Jahre.

Auch direkte Vergleiche fehlen Die Art der Sicherheitsnetze ist sehr unterschiedlich Dazwischen stützt sich die Europäische Union viel stärker auf automatische nationale Stabilisierungsinstrumente und Liquiditätsunterstützung und die Vereinigten Staaten viel mehr auf diskretionäre Haushaltsausgaben auf Bundesebene.

In der Europäischen Union aus den Mitgliedstaaten mit Raummetapher Bereitgestellt durch das Pandemie-Notfallkaufprogramm (PEPP) der Europäischen Zentralbank, das seine fiskalischen Anreize finanziert hat. Beispiele Davon 100 Milliarden Euro Frankreich startet neu Deutschland ist 130 Milliarden Euro Stärke für Deutschland.

Mit 1,85 Billionen Euro ist PEPP zweieinhalb Mal größer als der Sanierungsfonds Front Design Um den Großteil der Unterstützung zwischen 2020 und 2022 bereitzustellen, ist die eigentliche rechtliche Herausforderung, über die man sich Sorgen machen muss, die Herausforderung Hinterfragung der Rechtmäßigkeit des PEPP der EZB Eingereicht beim Bundesverfassungsgericht am 8. März, um keine Berufung beim Sanierungsfonds einzulegen.

Die Europäische Zentralbank ist sehr daran interessiert, dass der Sanierungsfonds weiterhin weniger als finanziell tut, sondern mehr, weil ein fiskalisches Gegenstück zu PEPP zur Abschwächung der Auswirkungen der Covid-Krise den politischen Druck der EZB, insbesondere in Deutschland, verringert.

Historisch gesehen hat das deutsche Verfassungsgericht ein politisches Abkommen der EU nur verschoben, aber kein Veto eingelegt, und es ist unwahrscheinlich, dass der Sanierungsfonds die erste Ausnahme darstellt.

Und solange es eine Datei gibt Rechtliche Herausforderung PEPP an die Europäische Zentralbank Nicht trivial, auf makroökonomischer Ebene ist es äußerst wichtig, Risiken einzugehen, unabhängig vom rechtlichen Wert. Und das weiß das deutsche Verfassungsgericht. Keine Panik!

READ  Die Scheidung von Bill und Melinda Gates ist möglicherweise die teuerste, die es je gab