Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Jeff Bezos spendet nach einer Weltraumreise 200 Millionen Dollar an Van Jones und Jose Andres

Jeff Bezos sagt, er vergibt im Rahmen des “Preises für Mut und Höflichkeit” zwei Preise im Wert von 100 Millionen US-Dollar.

Die Auszeichnungen wurden am Ende einer Pressekonferenz zum Gedenken an den Flug von Blue Origin ins All bekannt gegeben, der Herrn Bezos und drei weitere Passagiere an Bord des ersten bemannten Fluges des Unternehmens beförderte.

Die ersten beiden Preise werden an den Aktivisten und TV-Persönlichkeit Van Jones sowie an den Koch und Humanisten Jose Andres verliehen. Herr Bezos schlug vor, dass in Zukunft weitere Preise vergeben werden könnten.

Bezos sagte, beiden Empfängern sei noch nicht klar, wie das Geld ausgegeben wird. Es könnte an gemeinnützige Organisationen verteilt werden, entweder auf einmal oder auf mehrere Gruppen aufgeteilt.

Der Amazon-Gründer wurde wegen seiner Reise ins All ständig kritisiert und Vorschläge gemacht, dass er das Geld besser ausgeben könnte, um Probleme auf der Erde zu beheben. Er sagte, diese Kritiker hätten “weitgehend Recht”, bestritt jedoch, dass Raumflüge und Verbesserungen zu Hause inkonsequent seien.

Die neue Auszeichnung soll einige dieser Kritikpunkte ansprechen, wobei Bezos einen kleinen Teil seines riesigen Vermögens aufgibt, um neue Lösungen zu finden.

Herr Bezos sagte, die Auszeichnung sei eine neue „Wohltätigkeitsinitiative“. Es entstand aus der Überzeugung, dass Menschen eher den “Charakter oder die Motive” der Menschen in Frage stellen als ihre “Ideen”.

Diese Aussagen machte er am Ende der Pressekonferenz im Anschluss an die Reise. Während des Gesprächs sagte er, dass er durch die Reise eine neue Perspektive gewonnen habe und dass sie seine Erwartungen übertroffen habe – bevor er den Überraschungspreis verkündete.

READ  Covid Life: Matt Hancock sagt, dass Impfstoffe mit "hohem Vertrauen" gegen indische Alternativen wirken, mahnt jedoch zur Vorsicht | Weltnachrichten

Bezos gab keinen Hinweis darauf, wann und wie oft er auf die Auszeichnung “Mut und Höflichkeit” verzichten würde. Er sagte nur, es ziele darauf ab, “Führungskräfte anzuerkennen, die hohe Ziele anstreben, mutig nach Lösungen suchen und dies immer mit Fingerspitzengefühl tun”.

Der Fernsehkommentator, Autor und Aktivist Van Jones sagte nach der Bekanntgabe seiner Auszeichnung, dass er das Geld ausgeben werde, um “Basis”-Organisationen mit “Genies, die eine Vielzahl von Industrien gestört haben”, zu verbinden – damit sie “die störende Armut” und andere Probleme untersuchen können, mit denen die Welt.

Jose Andres, der spanische Koch, der die gemeinnützige World Central Kitchen gegründet hat, sah aus, als würde er gleich weinen, als er seine Auszeichnung erhielt. Er sei “geehrt” und “wirklich dankbar”.