Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Italienische Küstenwache beschlagnahmt deutsches Flüchtlingsrettungsschiff

ROM (AFP) – Ein von einer deutschen Wohltätigkeitsorganisation betriebenes Migrantenrettungsschiff wurde in Sizilien von der italienischen Küstenwache festgenommen, die das Schiff unter angeblicher Verletzung von Sicherheits- und Umweltvorschriften feststellte.

In einer Erklärung der Küstenwache vom Samstag hieß es, Inspektoren hätten 23 „Verstöße“ identifiziert, darunter einige, die schwerwiegend genug waren, um Sea-Eye 4 im Hafen von Palermo festzuhalten, bis die Probleme behoben sind.

Im vergangenen Monat legte das Schiff in einem anderen sizilianischen Hafen mehr als 400 Passagiere aus seeuntüchtigen Schmugglerbooten im Mittelmeer gerettet.

Die Küstenwache bestätigte, dass Sea-Eye 4 nicht über genügend Rettungsausrüstung verfügte, um mehr als 27 Personen im Notfall sicher an Bord zu evakuieren.

“Im Wesentlichen ist das Argument immer das gleiche”, sagte Sea-Eye-Präsident Jordan Isler in einer Erklärung. “Deutsche Bergungsschiffe würden regelmäßig viele Menschen vor dem Ertrinken retten und hätten für einen solchen humanitären Zweck nicht die entsprechende Zertifizierung.”

Er kritisierte eine solche Argumentation als “grotesk”.

„Unser Kapitän hat die Seenotrettung perfekt gemacht“, sagte Isler und bezog sich auf die jüngste Rettung von 408 Menschen, darunter 150 Kinder. Er wurde Zeuge von Seenot und führte eine sichere Rettungsaktion durch. Die EU-Länder können daraus lernen.”

CI und ähnliche humanitäre Rettungsorganisationen sagen, dass sie zur See fahren, weil die EU-Länder in den Gewässern vor Libyen nicht angemessen segeln, da Schmuggler überfüllte Boote mit Migranten freilassen, die hoffen, in Europa Arbeit oder Familienmitglieder zu finden.

Die italienische Küstenwache teilte mit, dass die Sea-Eye 4 am Freitag überprüft wurde, da seit der letzten Inspektion des Schiffes mehr als 10 Monate vergangen sind und eine große Anzahl geretteter Passagiere aufgenommen wurde.

Siehe auch  Das beliebte Downhill-Cycling-Spiel Descenders erhält ein Update für die Xbox Series S / X-Verbesserungen • Eurogamer.net

„Bei der Inspektion wurden verschiedene technische Verstöße festgestellt, wie zum Beispiel die Gefährdung der Sicherheit von Besatzungsmitgliedern, aber auch von Personen, die im Rahmen der Hilfeleistung an Bord des Schiffes geborgen wurden und in Zukunft geborgen werden könnten“, Erklärung der Küstenwache.

Es verwies auch auf mutmaßliche Verstöße gegen Umweltschutzvorschriften.

Isler behauptete, dass Schiffsinspektionen, die von Wohltätigkeitsorganisationen durchgeführt werden, in erster Linie dazu dienen, weitere Einsätze durch nichtstaatliche Seenotrettungsgruppen zu verhindern.

___

Folgen Sie der Berichterstattung von Associated Press über die globale Migration unter https://apnews.com/hub/migration

Copyright © 2021. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website ist nicht für Benutzer bestimmt, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden.