Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Halo-Franchise-Direktor Frank O’Connor hat Microsoft möglicherweise verlassen

Halo-Franchise-Direktor Frank O’Connor hat Microsoft möglicherweise verlassen

Es sieht so aus, als hätte Halo-Franchise-Direktor Frank O’Connor Microsoft verlassen.

entsprechend Windows-ZentraleUnd O’Connors LinkedIn-Seite Kürzlich aktualisiert mit einem Ablaufdatum von 20 Jahren bei Microsoft.

Spielen wir Halo Infinite Campaign Co-op Beta – MASTER CHUMPS!

Darüber hinaus listet O’Connor jetzt seine Position als Franchise Creator Director bei Microsoft auf, die jetzt als im April 2023 endend aufgeführt ist, obwohl es kein offizielles Wort von O’Connor oder Microsoft gibt, dass sie sich trennen.

Wenn das stimmt, folgt O’Connors Abgang von Microsoft einer Reihe hochkarätiger Abgänge von 343 Industries, darunter Tom French, Creative Director für Halo Infinite Multiplayer, und Joseph Staten, ehemaliger Director von Halo.

Staten, ein Veteran der Halo-Entwicklung bei Bungie und 343 Industries, verließ Microsofts Flaggschiff-Weltraum-Shooter-Franchise im Januar 2023, aber es wurde damals berichtet, dass er bei Microsoft bleiben würde.

Weitere kürzliche Abgänge sind David Berger, der als leitender Entwickler der ehrgeizigen Sleepspace-Motorentechnologie von Infinite fungierte, und Bonnie Ross, Präsidentin von 343, die ihren Abgang aus dem Unternehmen nach 15 Jahren angekündigt hat.

Microsoft hat auch „mindestens 95 Leute“ von Halo Infinite-Entwickler 343 Industries gestrichen. Die Liste derjenigen, die jetzt arbeitslos sind, umfasst „Dutzende von Veteranen, darunter Top-Manager und Auftragnehmer, auf die sich das Studio stark verlässt“. Betroffen waren auch Zeitarbeitskräfte, deren Verträge Berichten zufolge mit „nur wenigen Tagen“ Kündigungsfrist gekündigt wurden.

343 Industries gab daraufhin eine kurze Erklärung ab, um Bedenken hinsichtlich Microsofts Flaggschiff-Franchise Halo auszuräumen, und erklärte, dass Halo und Master Chief „hier bleiben werden“ und dass das 343i-Team „Halo jetzt und in Zukunft weiterentwickeln wird“.

Siehe auch  Kaufe Smash Bros. Ultimate oder einen seiner herunterladbaren Inhalte und verdienen Sie doppelte My Nintendo Gold-Punkte