Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Fortnite kehrt auf iOS zurück, allerdings nur in Europa

Fortnite kehrt auf iOS zurück, allerdings nur in Europa

Fast vier Jahre nach der Entfernung aus dem App Store hat Epic Games angekündigt, die iOS-Version von Fortnite zurückzubringen, diese wird jedoch nur in Ländern der Europäischen Union (EU) verfügbar sein.

A Neue Veröffentlichung Der offizielle Fortnite X/Twitter-Account verrät, dass das beliebte kostenlose Battle-Royale-Spiel über den Epic Games Store für iOS veröffentlicht wird. Dies wäre aus zwei Gründen möglich: Apple gab heute bekannt, dass es seine App Store-Richtlinien aktualisiert hat, um den EU-Regulierungsbehörden gerecht zu werden. Insbesondere können iPhone-Nutzer in dieser Region im Rahmen der überarbeiteten EU-App-Store-Richtlinie Apps aus App-Stores von Drittanbietern herunterladen. Apple hat diese App Store-Richtlinien teilweise dank des Digital Markets Act (DMA) der Europäischen Union überarbeitet.

Tim Sweeney, CEO von Epic Games die bereits erwähnt wurden In seinem heutigen Beitrag plant sein Unternehmen die Einführung des Epic Games Store auf Android und iOS mit dem ultimativen Ziel, „der plattformübergreifende Software-Store Nr. 1 zu werden, basierend auf Auszahlungswettbewerb, Gebühren von 0 % bis 12 % usw.“ exklusive Spiele wie Fortnite.“

Fortnite wurde im August 2020 aus dem App Store und Google Play entfernt, nachdem Apple Epic ein Direktzahlungssystem in das Spiel eingeführt hatte. Epic ergriff daraufhin rechtliche Schritte sowohl gegen Apple als auch gegen Google mit unterschiedlichen Ergebnissen. Bevor Fortnite auf iOS neu gestartet wurde, mussten diejenigen, die es auf einem Smartphone oder Tablet spielen wollten, das Spiel entweder auf Xbox Cloud Gaming oder Nvidia GeForce Now streamen.

Siehe auch  Google-Suchfunktion verfehlte britische Selbstisolationsregeln | Das Google

Für diejenigen, die sich nicht in der EU aufhalten, bleibt dies natürlich bis auf Weiteres eingeschränkt. Aber da Apple auch seine App-Store-Richtlinien ändert, um Game-Streaming-Dienste wie Microsoft- und Nvidia-Produkte zu ermöglichen, werden möglicherweise eines oder beide dieser Unternehmen bald eine native iOS-App in anderen Ländern einführen, ähnlich dem, was der Google Play Store anbietet.

Taylor ist Reporter bei IGN. Sie können ihr auf Twitter folgen @Ty Nexter.