Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

EVENTS (Reuters) – „Hüten Sie sich vor dem Hype“ sagt die deutsche Aufsichtsbehörde BaFin zu „erstaunlichen“ Technologieinvestitionen

Ein Bild des Logos der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vor dem BaFin-Bürogebäude in Bonn, Deutschland, 15. April 2019. REUTERS / Wolfgang Rattay / File Photo

LONDON (Reuters) – Die enormen Summen, die in Versicherungsversicherungen investiert werden, haben den Versicherungssektor noch nicht so stark verändert, wie Fintech-Unternehmen Banken verändert haben, sagte Deutschlands Finanzmarktaufsicht Baffin auf der Konferenz Reuters Future of Insurance Europe am Freitag.

„Es ist schon ein bisschen überraschend, dass die Leute so viel Geld investieren“, sagt Frank Grund, Hauptgeschäftsführer für Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht bei der BaFin.

Grund sagte, Versicherungstechnologie habe bisher keine revolutionären Auswirkungen auf den Versicherungssektor gehabt, aber sie habe „Agilität“ in die Branche gebracht, insbesondere in der Technologieentwicklung, da etablierte Unternehmen mit veralteten IT-Systemen kämpfen.

Der Rückversicherungsmakler Willis Rey sagte letzte Woche, dass die weltweiten Investitionen in Versicherungs-Startups in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 10,5 Milliarden US-Dollar erreichten, ein Rekord für diesen Zeitraum. Weiterlesen

Grund sagte, Deutschland habe einen der größten Versicherungstechnologiemärkte in Europa mit nur sieben lizenzierten Unternehmen, die im vergangenen Jahr in der Schaden- und Unfallversicherung gebuchte Bruttoprämien von 0,02% des Gesamtmarktes erzielten.

„Sie wachsen und werden besser, aber seien wir vorsichtig, es gibt keine Aufregung…“, sagte Grund.

Um das Video anzusehen, klicke auf https://vimeo.com/642689177/9c3a45a609

Fintechs haben im Bankgeschäft, insbesondere im Zahlungsverkehr, Fortschritte gemacht.

Michael Oberst, Chief Financial Officer von Insurtech Getsafe, sagte, er sei darauf fokussiert, die Kunden zufrieden zu stellen, und sei „sehr optimistisch“, dass die Versicherer in den kommenden Jahren etwas bewirken werden, wenn jüngere Verbraucher mitmachen.

„Eine Revolution? Nein, noch nicht. Könnte es eine Revolution geben? Vielleicht ja“, sagte Oberst.

Siehe auch  Video: So ändern Sie die Anzeigeeinstellungen der Nintendo Switch OLED

(Howe Jones und Carolyn Cohn berichten). Bearbeitung von Toby Chopra und Louise Heavens