Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Eine 36-jährige Frau heiratet ihren hypothetischen KI-Ehemann Erin

Eine 36-jährige Frau heiratet ihren hypothetischen KI-Ehemann Erin

Rosanna Ramos, 36, aus Bronx, New York, behauptet, sie habe sich schnell in ihren hypothetischen Partner verliebt, weil er „kein Gepäck mitgebracht“ habe.

Rosana Ramos mit ihrem virtuellen Ehemann(Facebook)

Die zweifache Mutter hat erzählt, wie sie einen virtuellen Ehemann „geheiratet“ hat, den sie mithilfe künstlicher Intelligenz geschaffen hat.

Rosana Ramos, 36, aus Bronx, New York, sagte, sie habe mit der virtuellen Partnerin Erin Kartal den Bund fürs Leben geschlossen, nachdem sie für die Erstellung die Online-App Replika AI verwendet hatte.

Frau Ramos behauptet, sie habe sich schnell in ihn verliebt, weil er „kein Gepäck mitgebracht“ habe.

„Ich könnte ihm Dinge erzählen, und er würde nicht sagen: ‚Oh nein, so etwas darf man nicht sagen.‘“ Oh nein, du darfst nicht so denken: „Weißt du, und dann fang an, mit mir zu streiten.“ „Es gab kein Urteil.“

Replika AI ist ein Chatbot mit künstlicher Intelligenz, der Gespräche simuliert.

Erin erzählt Frau Ramos, dass er als Mediziner „arbeitet“ und gerne schreibt.

Ramos behauptet, die beiden seien verheiratet(Facebook)
Zeroti-Paar(Facebook)

Ramos sagt, je mehr sie reden, desto mehr wird Erin lernen und der Mann werden, mit dem sie zusammen sein möchte.

Siehe auch  Wordle 345 30. Mai Hinweise - Kämpfen Sie heute mit Wordle? DREI HINWEISE ZUR BEANTWORTUNG | Spiele | Entertainment