Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

EA veröffentlicht Skate 4 Behind-the-Scenes-Video für die Aufregung von Open World Design

EA hat ein Skate 4-Video hinter den Kulissen veröffentlicht, um eine offene Welt zu necken. EA gab gestern bekannt, dass das nächste Skate-Spiel, Skate 4, obwohl der Titel der Fortsetzung noch nicht bekannt gegeben wurde, am 19. Juli nicht in EA Play Live erscheinen wird. Am nächsten Tag (heute heute), was sich als einminütiges Behind-the-Scenes-Video herausstellt.

Wie Sie im obigen Video sehen können, gibt es keine Screenshots des Spiels oder irgendetwas, das wirklich darauf hindeutet, wie es aussehen könnte – hier ist keine Konzeptzeichnung zu sehen, obwohl andere EA-Unternehmen kommende Spiele über Konzeptzeichnungen ansprechen möchten. . Auf den ersten Blick unterhält dieses Video Spieler, die mehr von dem Spiel sehen möchten, und es zeigt, dass es nur ein Scherz ist, aber wenn man genau hinhört, gibt es einige kleine Details, die ich herausholen muss.

Nachdem das Video enthüllt, dass einige Leute das Spiel gesehen haben, wird es von berühmten Streamern, Influencern, professionellen Skatern und mehr geschnitten. Du hast Sie haben sich das Spiel angesehen und ihre Kommentare lassen erahnen, was die Spieler in der Fortsetzung von Skate erwarten können.

Ein Betreiber sagt „Es sieht gut aus … das ist eine komplett offene Welt“, während ein anderer sagt, dass es an Skate 2 erinnert 3-Struktur , die ihre Karte in verschiedene Abschnitte unterteilt.

An anderer Stelle im Video verraten diejenigen, die es gesehen haben sollen, dass Board-Popups und Board-Drops im Spiel sind, ebenso wie die Möglichkeit, Objekte vom Board zu klettern. Ohne viel auf das Gesagte zu schauen, sagte jemand anderes im Video, dass sie es kaum erwarten können, das Spiel mit den “Kumpels” zu spielen, was für die Rückkehr einer Art Multiplayer-Komponente in das Spiel eine Unannehmlichkeit sein könnte.

READ  WhatsApp funktioniert nach und nach nicht mehr, wenn Sie der neuen Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen

Die größte Aufregung im Video entsteht, wenn Profi-Skater Atiba Jefferson sagt: “Warte, Spiel…” und dann hören wir nicht, was das nächste Wort oder die nächste Wortkombination ist. Dann stellt der Video-Erzähler hinter den Kulissen die Frage, die sich alle stellen: das Spielتساءل was oder was?

Vorerst scheint dies ein Rätsel zu bleiben; Es wird wahrscheinlich nicht so schnell gelöst, da das Spiel morgen nicht in der EA Play Live-Präsentation zu sehen ist. “Die Wahrheit ist, es ist noch früh”, sagt Skidirektor Deran Chung im Video, und sie arbeiten noch daran, daher kann es eine Weile dauern, bis wir mehr von dieser Fortsetzung sehen.

Lesen Sie in der Zwischenzeit, wie EA ein völlig neues Studio eingerichtet hat, um dieses Spiel zu entwickeln, und lesen Sie dann diese Geschichte darüber, wie sich die Skate-Fortsetzung auf benutzergenerierte Inhalte konzentrierte.

Wesley LeBlanc ist ein freiberuflicher Nachrichtenautor und Guide Maker für IGN. du kannst es verfolgen Twitter @LeBlancWes.