Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die vollständige Ergebnisliste am Ende der Qualifikation zur German Masters Championship

Die vollständige Ergebnisliste am Ende der Qualifikation zur German Masters Championship

Die Ergebnisse für das German Masters-Qualifikationsspiel liegen vor und bedeuten den Abschluss der World Snooker Tour im Jahr 2023.

Die letzten Veranstaltungen des Jahres fanden unter der Woche im Ponds Forge International Sports Centre in Sheffield statt.

Durch eine Änderung im Format des German Masters-Turniers in dieser Saison wurde die Qualifikationsphase von zwei Runden auf nur eine reduziert.

Die Spiele der acht Topgesetzten im Achtelfinale wurden auf die Stadionbühne verschoben, um ihre Teilnahme am Tempodrome sicherzustellen.

Dies geschieht, nachdem bei mehreren Ausgaben des beliebten Klassifikationsturniers zu viele hochkarätige Namen nicht in Berlin teilgenommen hatten, was lokale Veranstalter und Fans frustrierte.

Zu Beginn des Turniers Ende Januar werden Spieler wie Ronnie O'Sullivan, Luca Brecel, Judd Trump und Mark Allen dabei sein.

Auch ihre Vorrundenspiele mit Mark Selby, Shaun Murphy, Neil Robertson und Titelverteidiger Ali Carter wurden verschoben.

Zu denjenigen, die diese Woche jedoch positive Ergebnisse brauchten, um ihre Positionen im German Masters zu behaupten, gehörten die früheren Gewinner Mark Williams und Kyren Wilson.

Williams, Meister von 2011 und 2018, besiegte David Grace mit 5:3, während der Sieger von 2019, Wilson, dieses Ergebnis gegen Oliver Lines wiederholte.

Martin Gould, der Champion von 2016, der derzeit nach einem Sturz in der Weltrangliste um sein Überleben auf der Tour kämpft, qualifizierte sich ebenfalls und besiegte James Cahill mit 5:4.

Doch Ding Junhui und Anthony Hamilton, Sieger von 2014 und 2017, schieden mit knappen Niederlagen gegen Yuan Sijun und Ben Wollaston aus.

Der Scottish-Open-Sieger der letzten Woche, Gary Wilson, erlitt eine weitere Niederlage, nachdem er gegen Scott Donaldson mit 5:4 verloren hatte.

Siehe auch  Uniformen und Künstler machen mit beim grünen Wasserstoff in Deutschland

Der frühere German Masters-Zweite Jack Lisowski und der Weltmeister von 2015, Stuart Bingham, waren weitere bemerkenswerte Namen, die enttäuschende Ergebnisse verzeichneten und gegen Zach Soretti bzw. Liam Bullen verloren.

In einer aktionsreichen Woche machten Größen wie John Huggins, Barry Hawkins, Zhang Anda und Robert Milkins Fortschritte.

The Top 16 Chase präsentiert das Trio Hussein Vafai, Tom Ford und Zhou Yuelong sowie die Veteranen Stephen Maguire, Matthew Stevens und Joe Perry.

Der wohl beeindruckendste Sieg gelang dem WM-Halbfinalisten Si Jiahui, der einen 0:4-Rückstand überwand und Liu Haotian im entscheidenden Spiel auf dramatische Weise einen Sieg verwehrte.

Jimmy White, der letztes Jahr beim German Masters als erster über 60-Jähriger seit mehr als 30 Jahren das Achtelfinale eines Ranglistenturniers erreichte, verlor mit 2:5 gegen Pang Junxu.

Aber Ken Doherty hatte mehr Glück, denn der Ire schlug Jenson Kendrick dank einer überheblichen Leistung mühelos.

Die German Masters finden vom 29. Januar bis 4. Februar statt.


Auslosung und Ergebnisse des German Masters

Achtelfinale (bo9)

Ali Carter vs. Michael White (reserviert)
Peng Yesong 5-4 Alfie Bearden
Pang Junxu 5-2 Jimmy White
Haydon Binhey 5-3 Rod Lawler
Zach Damanati 5-3 Jack Lisowski
Alexander Orsenbacher 5-0 Ma Hailong
Hossein Vafaei 5-0 Mink Nocharot
Elliot Slessor 5-2 Julian Boyko

Sam Craigie 5-2 Sean O'Sullivan
Liam Bullen 5-1 Stuart Bingham
He Guoqiang 5-4 John Astley
Mark Williams 5-3 David Grace
Graeme Dott 5-3 Victor Sarkis
Ashley Carty 5-2 Nopon Singhkham
Andrew Higginson 5-4 Jiang Jun
Sean Murphy gegen Xu Si (gehalten)

Mark Allen vs. Manasawin Vitmalaicol (Sperre)
Lewis Heathcote 5-1 Andy Lee
Stephen Maguire 5-1 Rebecca Keena
Joe O'Connor 5-2 Andy Hicks
John Higgins 5-3 Daniel Wells
Martin Gould 5-4 James Cahill
Zhou Yuelong 5-4 Jack Jones
Tian Pengfei 5-4 Ryan Evans

Siehe auch  Mitarbeitergeburtstag: Was ist möglich als Chef?

Jimmy Clark 5-3 Hammad Miah
Scott Donaldson 5-4 Gary Wilson
Thipchaya Un Noh 5-1 Jimmy John's
Chang Anda 5-3 Mustafa Dergham
Martin O'Donnell 5-2 Himanshu Dane
Matthew Selt 5-4 Dylan Emery
Matthew Stevens 5-3 Anton Kazakov
Judd Trump vs. Lucas Clickers (reserviert)

Ronnie O'Sullivan vs. Julien Leclerc (gebucht)
Ken Doherty 5:0 Jenson Kendrick
David Gilbert 5:0 Dean Young
Jordan Brown 5-4 Long Zihuang
Robert Milkins 5-4 Alan Taylor
Robbie Williams 5-3 Jackson Page
Ryan Tag 5-3 Stan Moody
Oliver Brown 5:0 Andris Petrov

Andrew Paget 5-3 Ahmed Ali Al-Sayed
Chris Wakelin 5-3 Mohamed Ibrahim
Aaron Hill 5-3 Muhammad Asif
Yuan Sijun 5-2 Ding Junhui
Mark Joyce 5-1 Wu Yizi
Si Jiahui 5-4 Liu Haotian
Alfie Davies 5-4 Sidney Wilson
Mark Selby vs. Marco Fu (gebucht)

Neil Robertson gegen Sanderson Lam (reserviert)
Jimmy Robertson 5-3 Liam Highfield
Joe Perry 5:0 Ryan Thomerson
Sheng Zihao 5-1 Ross Muir
Kyren Wilson 5-3 Oliver Lines
Ben Woollaston 5-1 Anthony Hamilton
Ricky Walden 5-1 Adam Duffy
David Lilley 5-2 Liam Graham

Xiao Guodong 5-1 Ian Burns
Tom Ford 5:0 Baibat Siribapur
Mark Davis 5-2 Ashley Hugill
Barry Hawkins 5-2 Stuart Carrington
Ben Mertens 5-3 Rory Thor
Fan Xingyi 5-1 Cao Yuping
Liu Hongyu 5:0 Dominic Dell
Luca Brecel gegen Ishpreet Singh Chadha

Runde der letzten 64 (bo9)

Carter/m. Weiß gegen Peng Yesong
Pang Junxu gegen Haidun Binhe
Zach Soretti gegen Alexander Ursenbacher
Hossein Vafai gegen Elliot Slessor
Sam Craigie gegen Liam Bullen
Er Guoqiang gegen Mark Williams
Graeme Dott gegen Ashley Carty
ANDREW HIGGINSON gegen MURPHY/SHOW

Siehe auch  QUOTEBOX Forderungen deutscher Energieversorger an die nächste Regierung

Allen/Phetmalaikul gegen Louis Heathcote
Stephen Maguire gegen Joe O'Connor
John Higgins gegen Martin Gould
Zhou Yuelong gegen Tian Pengfei
Jimmy Clark gegen Scott Donaldson
Thipchaya Un Noh gegen Chang Anda
Martin O'Donnell gegen Matthew Silt
Matthew Stevens gegen Trump/Clickers

R O'Sullivan/LeClair gegen Ken Doherty
David Gilbert gegen Jordan Brown
Robert Milkins gegen Robbie Williams
Ryan Day gegen Oliver Brown
Andrew Paget gegen Chris Wakelin
Aaron Hill gegen Yuan Sijun
Mark Joyce gegen Si Jiahui
Alfie Davies gegen Selby/Fo

N Robertson/Lam gegen Jimmy Robertson
Joe Perry gegen Sheng Zihao
Kyren Wilson gegen Ben Wollaston
Ricky Walden gegen David Lilley
Xiao Guodong gegen Tom Ford
Mark Davis gegen Barry Hawkins
Ben Mertens gegen Fan Zhengyi
Liu Hongyu gegen Brecel/Singh Chadha


Hervorgehobener Bildnachweis: WST