Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die deutschen Giganten haben nach der beeindruckenden Leistung von Blackburn Rovers Interesse an dem Liverpooler Spieler für einen möglichen Transfer geweckt

Blackburn-Rover Der ausgeliehene Tyler Morton wird vom deutschen Giganten Borussia Dortmund überwacht, während sie die Herangehensweise an den Transfer ausbalancieren. Ich habe die Sonne erwähnt.

Der 20-Jährige folgte dem Weg von Harvey Elliott, indem er für eine Meisterschaftsfußballsaison nach Ewood Park ging, und ist seit Ende August ab 11 Stammspieler bei Jon Dahl Tomasson.

Morton ist Teil eines Kaders, der den automatischen Aufstieg in die Premier League herausfordert, beeindruckt im Maschinenraum und seine Leistungen erregten die Aufmerksamkeit von Dortmund.

Sie haben den in England ansässigen Scout Daniel Dodds in letzter Zeit mehrmals geschickt, um nach Morton zu sehen, wobei der Youngster möglicherweise als großes Gewicht bei einem Deal mit dem englischen Nationalspieler Judd Bellingham eingesetzt wird.

Quiz: Von welchem ​​Klub haben die Blackburn Rovers 23 ausländische Spieler verpflichtet?

Vor Blackburns East Lancashire-Derby gegen Burnley bestritt Morton 21 Spiele in allen Wettbewerben für Rovers und leistete zwei seiner Vorlagen.

Unter Jürgen Klopp hat er neun Spiele für Liverpools erste Mannschaft bestritten, die meisten davon in Pokalwettbewerben und in Europa.

Beurteilung

Morton genießt an der Anfield Road eindeutig einen sehr hohen Stellenwert, weshalb sich der Club entschied, ihn auf die gleiche Strecke wie Elliott zu schicken – wenn auch zwei Jahre älter als er.

Blackburn wurde im Laufe der Jahre von einigen jungen Senioren in Auftrag gegeben, und obwohl es mitten im Park eine starke Konkurrenz gibt, hat Morton einen dieser Orte zu seinem eigenen gemacht.

Dortmund hat im Laufe der Jahre gute Arbeit geleistet, um junge englische Talente zu gewinnen, wobei Jadon Sancho und Bellingham erfolgreich waren. Wenn sie also Morton im Auge behalten, ist es wahrscheinlich, dass er die guten Dinge fortsetzen wird.

Siehe auch  Der deutsche Außenminister wird nach der Ernennung von Ex-Greenpeace-Chef kritisiert | Deutschland

Der Mittelfeldspieler blüht im Ewood Park auf und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er in der Premier League spielt oder in eine große europäische Liga ausgeliehen wird.