Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland kämpft darum, seine früheren Forderungen zu erfüllen

Die Schätze sind jetzt 250 Millionen Dollar wert, aber die Kosten für den Fall und andere, die ihn mögen, sind sehr hoch.

Deutschland wurde dafür gelobt, dass es seine dunkle Geschichte mit konzertierten Bemühungen über Bildungs- und Kulturräume hinweg angegangen ist, aber in den letzten Jahren hat die rechtsextreme Unterstützung und der Antisemitismus wieder zugenommen.

Obwohl eine Expertenkommission speziell für solche Fälle eingerichtet wurde, haben jüdische Familien und Experten Zweifel am Appetit des Landes geäußert.

Nazis Beschlagnahmt Kunst wird in Europa auf 20 Prozent geschätzt, wobei zahlreiche Gegenstände noch nicht an die Familien zurückgegeben wurden, denen sie gehören.

Angesichts der enormen Aufgabe haben sich Dutzende von Ländern angemeldet Washingtons Theorien zur von den Nazis ergriffenen Kunst 1998 als Versuch, diesen Prozess zu verstärken.

Ein Sprecher des Kommissars für Kultur und Medien sagte, die Bundesregierung habe an private Eigentümer, Sammler und Unternehmen appelliert, sich an die uneingeschränkte Vereinbarung zu halten, nach der Tausende von Gegenständen an ihre Eigentümer zurückgegeben worden seien.

Das deutsche Umstrukturierungssystem sei jedoch im Vergleich zu seinen Nachbarn schlechter, sagen Experten, insbesondere in seinem Tempo.

Die Kommission hat es einfach erledigt 18 Fälle Seit seiner Gründung im Jahr 2003. Im Vergleich zu Österreich bezieht sich Light Cassell auf den „vorübergehenden“ Ansatz Deutschlands, sagte O’Donnell.

“Deutschland hat es verdient, in Fällen der Umstrukturierung der Nazis zu gewinnen, und ich befürchte, dass dieser praktische Sieg mit anderen Antragstellern weitergehen wird”, sagte Christopher Marinello, Anwalt und CEO. Art Recovery International, Ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, geplünderte Kunst zu verwandeln. “76 Jahre nach dem Krieg reicht das deutsche Recht nicht aus, um die Reformansprüche der Nazis zu behandeln”, fügte er hinzu.

READ  Kohler, Wirling, Brunei übertrafen die deutschen olympischen Standards

Die Durchsetzung ist ebenfalls ein Thema, und die Kommission bemüht sich, ihre Entscheidung bezüglich der seltenen 300 Jahre alten guanerischen Geige einer jüdischen Familie umzusetzen. Medienfokus.

Es Bestimmt im Jahr 2016 Das Instrument, das heute einer privaten Musikstiftung in Nürnberg gehört, wurde von der Gestapo gewaltsam verkauft oder beschlagnahmt, nachdem Felix Hildeshimers Familie der Verfolgung entkommen war.

Felix Hildesheimer sitzt an seinem Klavier in Spear. Der Nazi-Boykott führte dazu, dass der Besitzer eines Musikgeschäfts seine nichtjüdischen Kunden verlor und 1937 gezwungen war, das Geschäft und sein Familienheim aufzugeben.Mit freundlicher Genehmigung von Sidney Strauss

Da die verbleibenden Verkaufsrekorde niedrig waren, forderte die Kommission die Musikstiftung auf, den verbleibenden Enkelkindern der Familie umgerechnet 120.000 US-Dollar zu zahlen und die Geige als Kompromiss beizubehalten.

Aber vier Jahre später haben die Erben immer noch kein Geld. Letzten Monat hat die Kommission Gegeben Strikte Prüfung unwirksam.

Ein Sprecher sagte, die Pläne der Kommission seien für Bürger und private Stiftungen aufgrund der rechtlichen Befürchtungen von Eigentumsverletzungen nicht rechtsverbindlich.

Marinello soll getrennt sein Bitterer Streit Sie hoffen, das gestohlene texanische Gemälde mit Deutschland im Auftrag einer jüdischen Familie wiederzuerlangen und die Hindernisse in solchen Fällen als “Routine” zu beschreiben.

Sydney Strauss, Hildeshimers Enkel, sagte: “Jeder ist ständig frustriert.

“Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass hinter jedem von der Kommission geprüften Punkt eine einzigartige, persönliche Familiengeschichte steckt”, sagte er. “Dazu gehört ein Geschäftsverlust oder ein Verlust des Lebens.”

Für Familien wie ihn geht der Kampf um die Rückforderung dessen, was sie noch tun können, weiter.

READ  Deutsche Gesundheitsberater markieren das Ende der Altersbeschränkungen in Oxford / Astrogeneka

Carlo Anger und die Associated Press Beigetragen.