Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das Rennen um den Titel der englischen Premier League 2024: Liverpools Spiele im Vergleich zu Manchester City und Arsenal – Liverpool FC

Das Rennen um den Titel der englischen Premier League 2024: Liverpools Spiele im Vergleich zu Manchester City und Arsenal – Liverpool FC

Liverpools Niederlage gegen Arsenal hat das Rennen um den Titel in der Premier League bereits unter die Lupe genommen, aber wie schneiden die verbleibenden Spiele der Reds im Vergleich zu Manchester City und Arsenal ab?

Die Rolle der Reds im Titelrennen mag angesichts ihrer Ausgangslage nach der letzten Saison unerwartet sein, sie ist jedoch ein Hinweis auf die vorgenommenen Veränderungen und die Stärke dieser Mannschaft.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat in dieser Saison in der Liga nur zweimal verloren, daher ist der Rückschlag im Emirates Stadium nicht fatal und könnte tatsächlich als rechtzeitiger Weckruf dienen.

Wir alle wissen, dass City einen Sieg nach dem anderen einfahren kann, wir waren schon oft hier, und wenn sie ihr Spiel gewinnen, werden sie Liverpool überholen.

Allerdings müssen sie in dieser Saison noch einmal gegen die Reds und Arsenal antreten. Wie stapeln sich also die verbleibenden Kombinationen für jede Seite?

Die restlichen Kompositionen…

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat Manchester City noch 16 Spiele vor sich, verglichen mit 15 für Liverpool und Arsenal.

Es ist erwähnenswert, dass jeder von ihnen in der zweiten Runde auf neun gleiche Gegner treffen wird: Brentford, Luton, Everton, Brighton, Man United, West Ham, Tottenham, Aston Villa und Wolverhampton.

Jeder dieser neun Vereine könnte eine wichtige Rolle spielen, wenn es um den Titel geht, und viele Augen werden auf die Gelegenheiten gerichtet sein, wenn Tottenham oder Villa auf einen der drei Vereine treffen.

Sowohl Arsenal als auch City müssen noch nach Tottenham reisen, während nur die Reds im Villa Park zu Gast sein werden – dieses Spiel ist das vorletzte Spiel der Saison.

Siehe auch  Ex-DFL-Chef Seifert startet gemeinsam mit Axel Springer den Sport-Streamer – Digital TV Europe

Manchester, England – Samstag, 25. November 2023: Liverpools Luis Diaz (rechts) wird während des Premier-League-Spiels zwischen Manchester City und Liverpool im City of Manchester Stadium von Manchester Citys Phil Foden herausgefordert.  (Foto von David Rawcliffe/Propaganda)Manchester, England – Samstag, 25. November 2023: Liverpools Luis Diaz (rechts) wird während des Premier-League-Spiels zwischen Manchester City und Liverpool im City of Manchester Stadium von Manchester Citys Phil Foden herausgefordert.  (Foto von David Rawcliffe/Propaganda)

Wenn wir die verbleibenden Spiele in Duelle gegen die traditionellen „Big Six“ aufteilen, hat Liverpool die wenigsten, und zwei der verbleibenden drei Spiele werden in Anfield ausgetragen:

Der Kampf um die Spitze ist eng und erbittert, und wir hätten nicht erwartet, dass es anders läuft – auch wenn wir uns wünschen, dass es manchmal etwas einfacher wäre!

Aber wie Klopp kürzlich sagte: „Es geht wirklich darum, tief in die Saison einzutauchen, weiterzumachen, den Atem anzuhalten, sich anzuschnallen und weiterzumachen.“