Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

China könnte den Zugang zu deutschen Halbleiterchemikalien verlieren

China könnte den Zugang zu deutschen Halbleiterchemikalien verlieren

Halbleiterhersteller in China könnten bald Schwierigkeiten haben, die Chemikalien zu beschaffen, die sie benötigen, um die Chipproduktion am Laufen zu halten.

wie Bloomberg-BerichteDie Bundesregierung befindet sich derzeit in Gesprächen, um den Export von Chemikalien nach China zu begrenzen, die für die Halbleiterproduktion lebenswichtig sind. Dies wird nicht nur Chinas Chip-Herstellungskapazitäten beeinträchtigen, sondern deutsche Unternehmen wie BASF und Merck werden aufgrund der neuen Sanktionen ihre Bestellungen von Kunden in China versiegen sehen.

Für die Halbleiterproduktion ist eine breite Palette von Chemikalien und Prozesslösungen erforderlich, darunter Reinigung, Ätzen, Fotolithografie, chemisch-mechanisches Planarisieren (CMP) und Nassabscheidung.

Derzeit äußert sich das deutsche Wirtschaftsministerium nicht, aber die Exportbeschränkung für Chemikalien wird als Teil eines umfassenderen Vorgehens gegen Chinas Zugang zu Halbleitergütern und -dienstleistungen durch Deutschland angesehen.

Chinas Chipherstellungskapazität wurde bereits drastisch eingeschränkt, nachdem die niederländische Regierung fortschrittlichere Halbleiterherstellungsmaschinen auf dem Weg in das Land gestoppt hatte.

Siehe auch  Jude Charlotte absolviert die militärische Erstausbildung und reist nach Deutschland ab சக்கரி