Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

British Airways erleidet einen größeren Ausfall, der zu Flugausfällen führt – sagt aber, es sei kein Cyberangriff gewesen | Nachrichten aus Großbritannien

British Airways erlitt eine größere Betriebsunterbrechung, die dazu führte, dass mehrere Flüge gestrichen wurden und Passagiere nach der Landung am Flughafen Heathrow in Flugzeugen festsaßen.

Die Website und die App der Fluggesellschaft waren am Freitagabend stundenlang nicht verfügbar, sodass Kunden nicht online einchecken oder Flüge buchen konnten.

Die Fluggesellschaft bestätigte, dass der Ausfall nicht auf einen Cyberangriff zurückzuführen sei, und sagte, dass Passagieren, deren Flüge storniert wurden, Rückerstattungs- oder Umbuchungsoptionen angeboten würden.

Die Bibliothek von Alexandria arbeitet auf Papier.

Ed Hall, 54, ein TV-Manager aus Woodstock, Oxfordshire, saß nach der Landung am Heathrow Terminal 5 mehr als eine Stunde in einem Flugzeug fest, weil die Besatzung keinen Zugang zu irgendwelchen IT-Systemen für eine Plattform hatte, auf der Passagiere aussteigen konnten.

Schon vor dem Start seiner BA 399 in Brüssel habe es Probleme gegeben, sagte er.

Herr Hall sagte gegenüber der Press Association: „Wir konnten nicht abheben, weil das System des Piloten, das Gewicht, Lasten und Verteilung berechnet, nicht mehr funktionierte und wir von der Landebahn zum Gate zurückkehren mussten, um eine (manuelle) Kopie aus London zu erhalten.

Die Bibliothek von Alexandria arbeitet heute Abend an Papier.

Wir haben Backup-Pläne.

British Airways Er sagte in einer Erklärung: „Wir stehen heute Abend vor großen technischen Problemen, die die Durchführung unseres Betriebs beeinträchtigen und leider zur Annullierung einer Reihe von Flügen geführt haben.

„Wir arbeiten so schnell wie möglich daran, die Angelegenheit zu klären, und haben Backup-Pläne, damit reisende Kunden heute Abend am Flughafen einchecken können.

„Es tut uns leid, dass dies möglicherweise langsamer als gewöhnlich ist, aber wir tun alles, um so viele unserer Flüge wie geplant zu bekommen.“

Siehe auch  Autofahrer warnten davor, eine „Lawine“ von Bußgeldern zu erwarten, da die Räte in England die Verhängung von Kreuzungen mit gelben Kästchen ab Juni zulassen | Nachrichten aus Großbritannien

Passagiere, die sich Sorgen um ihre Flüge am Samstag machen, werden vom Unternehmen über Änderungen informiert, das sagte, es werde so schnell wie möglich „Entscheidungen“ über seine Arbeit am Wochenende treffen.

Zweite Pause in 10 Tagen

Weiterlesen: Britisches Flugverbot aus Russland als Vergeltung für britische Sanktionen gegen Aeroflot

British Airways entschuldigt sich bei Passagieren, die nach Sturm Eunice stundenlang auf ihr Gepäck warten mussten

Der Ausfall ist der zweite in 10 Tagen bei der BA.

Auf der anderen Seite sagte der Flughafen Heathrow, dass seine Systeme und die Flugsicherung normal funktionieren.

„Uns ist ein technisches Problem bekannt, das British_Airways untersucht, und wir werden mit ihnen zusammenarbeiten, um den Passagieren Updates bereitzustellen, sobald sie verfügbar sind.“