Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Big Deal-Ladenkette eröffnet 28 neue Läden im Rahmen eines massiven Expansionsplans

Big Deal-Ladenkette eröffnet 28 neue Läden im Rahmen eines massiven Expansionsplans

Es wird gesagt, dass eine große Supermarktkette Dutzende neuer Geschäfte eröffnet.

Der Einzelhändler TK Maxx soll im Rahmen seiner Expansionspläne nach neuen Standorten suchen.

TK Maxx soll neue Filialstandorte in Großbritannien im Auge behaltenBildnachweis: Getty

Die Kette, die derzeit rund 350 Geschäfte in Großbritannien hat, hat laut eigenen Angaben mehr als 28 neue Standorte im Auge Abendstandard.

Dazu gehören Standorte in Archway, Barnet, Elephant, Castle und Upminster.

Es wurde berichtet, dass TK Maxx eine Liste von Standorten in London mit Immobilienmaklern geteilt hatte, die erwogen, Geschäfte zu eröffnen.

Es hat bereits 58 Geschäfte in der Hauptstadt und neue Geschäfte werden seine Präsenz im Stadtzentrum, einschließlich Holborn und Notting Hill, verstärken.

Die Standortanforderungen von TK Maxx sollen zwischen 10.000 und 30.000 Quadratfuß Fläche betragen.

TK Maxx ist bekannt für seine niedrigen Preise und satten Rabatte auf Designerartikel, daher werden dies willkommene Neuigkeiten für Käufer sein.

The Sun hat TK Maxx um einen Kommentar gebeten.

Die Pläne kommen, nachdem The Sun berichtete, dass der Deal Store geschlossen, umgezogen und eine Handvoll Geschäfte eröffnet wurde.

TK Maxx in Edinburgh schloss sein Geschäft am 15. Februar und das Arndale Shopping Centre in Manchester schloss am 1. März seine Pforten.

Swansea’s Homesense, ein auf Möbel spezialisiertes Geschäft im Besitz von TK Maxx, ist aus dem Parc Fforestfach umgezogen.

Unterdessen eröffnet TK Maxx ein brandneues Geschäft im ehemaligen Debenhams in Workington sowie ein neues Geschäft in Llanelli.

Und Homesense wird in Llanelli neben dem geplanten TK Maxx einen brandneuen Laden eröffnen.

Der Eröffnungstermin der neuen Filialen wurde noch nicht bestätigt.

Siehe auch  Der Internationale Währungsfonds fordert das Euro-Währungsgebiet auf, die Ausgaben zu erhöhen, um die wirtschaftliche Erholung voranzutreiben

Es kommt nach einem chaotischen Jahresauftakt auf der britischen Hauptstraße mit vielen Einzelhändlern, die Geschäfte schließen.

B&M, Boots und B&Q sind nur einige der Ketten, die die steigenden Kosten zu spüren bekamen und gezwungen waren, Geschäfte zu schließen.

Dagegen ging die Schreibwarenkette Paperchase im Januar in die Insolvenz, was zur Schließung von 106 Geschäften führte.

Wir haben die vollständige Liste der Geschäfte zusammengestellt, die allein in diesem Monat geschlossen bleiben.

Einige Einzelhändler haben jedoch bereits angekündigt, dass sie 2023 Geschäfte eröffnen werden.

Vor kurzem bestätigte Poundland die genauen Öffnungszeiten für vier neue Geschäfte in ganz Großbritannien.

Der günstige Aldi-Supermarkt wird bis Ende des Jahres neun Filialen im ganzen Land eröffnen.

Unterdessen wird der Kaffeegigant Starbucks im Lebensmittel- und Getränkesektor im Jahr 2023 100 neue Standorte in Großbritannien eröffnen.

Die Bäckereikette Greggs wird in diesem Jahr 150 neue Filialen eröffnen, nachdem sie 2022 186 neue Geschäfte eröffnet hatte.

Außerdem werden Wagamama-Fans erfreut sein zu erfahren, dass das Unternehmen plant, weitere Standorte in Großbritannien zu eröffnen.

The Sun sprach mit einem ehemaligen TK Maxx-Mitarbeiter, der die besten Tage und Zeiten verriet, um in den Geschäften nach absoluten Schnäppchen zu suchen.

Und wir haben fünf Dinge zusammengefasst, die Sie immer im Discounter kaufen sollten, und zwei Dinge, die Sie immer im Regal lassen sollten.

Sie haben ein finanzielles Problem, das gelöst werden muss? Kontaktieren Sie uns, indem Sie eine E-Mail an money-sm@news.co.uk senden