Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Berichten zufolge hat Ubisoft Hacker diese Woche bei einem Hack daran gehindert, 900 GB Daten zu stehlen

Berichten zufolge hat Ubisoft Hacker diese Woche bei einem Hack daran gehindert, 900 GB Daten zu stehlen

Die internen Dienste von Ubisoft wurden diese Woche durch eine Sicherheitsverletzung gefährdet, als Hacker versuchten, 900 GB Daten zu stehlen, darunter … Rainbow Six Siege Benutzerdaten, abhängig von VX-Underground. Ubisoft entdeckte den Verstoß 48 Stunden später und konnte den Hackern den Zugriff widerrufen, bevor sie die Daten erfolgreich extrahieren konnten.

In einer Stellungnahme dazu BleepingComputerUbisoft sagte: „Wir sind uns des mutmaßlichen Datensicherheitsvorfalls bewusst und untersuchen ihn derzeit. Wir haben derzeit nichts Weiteres mitzuteilen.“ VX-Underground hat geschwärzte vom Angreifer geteilte Screenshots gepostet, die angeblich zeigen, wie er auf Microsoft Teams-Chats, den Ubisoft SharePoint-Server, Confluence und MongoDB Atlas zugreift. „Der Bedrohungsakteur hat nicht mitgeteilt, wie er den ersten Zugriff erhalten hat“, schrieb VX-Underground in einem Beitrag auf der Website von X. „Beim Eintritt überprüften sie die Zugriffsrechte der Benutzer und verbrachten Zeit damit, Microsoft Teams, Confluence und SharePoint gründlich zu prüfen.“

Laut VX-Underground ist der Versuch der Angreifer, an… zu gelangen… Rainbow Six Siege Benutzerdaten nicht erfolgreich. Es ist im Moment unklar, ob sie in der Lage sein werden, an vertrauliche Informationen zu gelangen, bevor Ubisoft die ganze Sache abschließt.

Siehe auch  Zufällig: Super Mario Odyssey Easter Egg zeigt Nintendo-Zubehör