Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ausbildung “Made in Germany” in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Bildnachweis: Ausgestellt

Vom Kindergarten bis zum Abitur bieten deutsche Auslandsschulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Abu Dhabi, Dubai bzw. Sharjah Bildung „in Deutschland“ an. Sie sind derzeit Teil eines Netzwerks von 141 deutschen Schulen im 141 Ausland, die alle von der Deutschen Kultusministerkonferenz (KMK) zertifiziert sind. Sie halten sich an Weltklasse-Standards, für die sie mit dem vom Bundespräsidenten unterzeichneten Gütesiegel der “Besten Deutschen Auslandsschule” ausgezeichnet werden. Alle Schulen des Netzwerks werden von der Bundesrepublik Deutschland verwaltet, die qualifizierte Lehrkräfte aus Deutschland und Schulen finanziert.

Deutsche Auslandsschulen vermitteln nicht nur Bildungs- und Sprachkompetenz, sondern formen ihre Schüler zu Weltbürgern. In den Vereinigten Arabischen Emiraten stehen sie im Zentrum des kulturellen Austauschs und legen großen Wert auf den Erhalt deutscher und arabischer Kulturgüter in einer starken Schulgemeinschaft. Sie folgen einem deutschen Curriculum, das durch Arabisch und Sozialkunde, insbesondere aus dem lokalen Curriculum, weiter ergänzt und erweitert wird.

Sie bieten die Deutsche Internationale Abessinien (DIA); Dieses Diplom bietet hochqualifizierten Studierenden die Möglichkeit, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit zu studieren. Die German International School (GISAD) in Abu Dhabi ist eine 1976 gegründete Schule in deutschem Besitz mit einer Geschichte in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Seitdem hat sich GISAD als renommierte internationale Schule etabliert, die immer wieder mit „sehr gut“ ausgezeichnet wird. Von ADEK (Abu Dhabi Department of Education and Knowledge).

Die Studierendenschaft hat 400 Studierende und profitiert nach dem Thüringer Lehrplan von einem qualitativ hochwertigen Lehrpersonal in einem multikulturellen Umfeld. Ihr kulturelles Bewusstsein ist stark und wird von Lehrern, anderen Schülern und der Mehrsprachigkeit des zweisprachigen Lehrplans stark betont.

Siehe auch  Der deutsche Marquez der Rocky Mountains will einen Psy Young schlagen, hat aber noch mehr zu tun

Der Fokus auf eine mehrsprachige Erziehung bietet Sprachunterricht in Deutsch und Englisch bereits ab der Kindergartenstufe. Darüber hinaus bietet die Schule Sprachintegrationskurse für Schüler an, die keine Vorkenntnisse der deutschen Sprache haben, aber einen späten Einstieg in das deutsche Bildungssystem suchen.

DISD wurde 2004 von der Deutschen Internationalen Schule in Dubai gegründet, die dem Generalkonsulat in Dubai gehört. Rund 800 Studierende aus über 30 Ländern studieren hier respektvoll und aufgeschlossen. Die DISD hat ihren Sitz in der Stadt Dubai Education und kann zu den modernsten deutschen Auslandsschulen gezählt werden. DISD fördert ein einzigartiges Gespür für deutsche Ingenieurswissenschaften und bevorzugt MINT-Spezialisierungen (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften und Mathematik) vom Kindergarten bis zum Abidur. Die Schule bietet eine hervorragende und motivierende Lernumgebung mit modernen naturwissenschaftlichen Labors, zwei Bibliotheken und ausgeklügelten Spieleinrichtungen, um den Bedürfnissen der Schüler jeder Kategorie gerecht zu werden.

Alle Grund- und Oberstufenklassen arbeiten mit iPods, die mit einem innovativen ressourcenbasierten Ansatz implementiert wurden. DISD-Studenten gedeihen in einem mehrsprachigen Umfeld und entwickeln die deutsche Sprache als wichtige Fähigkeit als echte Weltbürger. Viele Studenten werden neben Deutsch Muttersprachler mehrerer Sprachen, darunter Englisch und Arabisch. Die Stadt Dubai, die Region und die Welt fungieren als Klassenzimmer bei der Förderung nationaler und internationaler Exkursionen und Austauschprogramme.