Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Arsenal verpflichtet Wolverhampton-Mittelfeldspieler Ruben Neves

Arsenal ist im Rennen um Wolverhampton-Mittelfeldspieler Robin Neves (AFP über Getty)

Arsenal Berichten zufolge begannen sie damit, Wolverhampton-Mittelfeldspieler Ruben Neves zu verpflichten.

Mikel Arteta ist bestrebt, seine Position im Mittelfeld in diesem Sommer zu stärken, da die Möglichkeiten von Arsenal begrenzt scheinen.

Danny Ceballos ist zurück! Real Madrid Lucas Torreira hat nach seinen zwei Leihspielzeiten bereits deutlich gemacht, dass er Arsenal diesen Sommer endgültig verlassen will.

Inzwischen ist Neves eine Schlüsselfigur im Herzen von Wolverhamptons Mittelfeld, aber der Verein ist offen für den Verkauf des 24-Jährigen.

für mich SonntagszeitenArsenal hat mit der „Arbeit“ an der Unterzeichnung von Neves begonnen, und Arsenal hofft, dass ein Deal im Bereich von 34 Millionen Pfund vereinbart werden kann.

Der Bericht behauptet auch, dass Arsenal weiterhin an Brightons Mittelfeldspieler Yves Bisoma interessiert ist, der bereits beantragt hat, den Verein zu verlassen.

Arsenal hofft, dass mit Wolverhampton (Getty) ein Deal über 34 Millionen Pfund für Ruben Neves vereinbart werden kann

Verständlicherweise sind Wölfe offen für Angebote von Pedro Neto und Adama Traore sowie Neves.

Wolverhamptons General Manager of Football Operations, Matt Wilde, sagte letzten Monat, Neves habe noch drei Jahre in seinem aktuellen Vertrag, nachdem Berichten zufolge der portugiesische Nationalspieler nur noch zwei Spielzeiten hatte.

“Ich denke, in der Presse oder unseren Fans denken, dass er nur bis 2023 getroffen hat, aber er hat tatsächlich einen Vertrag bis 2024”, sagte Wilde. Express und Star.

“Er hat noch drei Jahre Zeit, also musst du dir keine Sorgen machen, dass er irgendwohin geht oder sein Vertrag bald ausläuft. Also ja, er hat noch drei weitere Jahre in seinem Vertrag.”

In der Zwischenzeit hat Arsenal in seinen Transferplänen bereits einen Schlag erlitten, als Emiliano Buendia einem Wechsel zu Aston Villa näher rückt.

Villa wird einen Rekord von 33 Millionen Pfund für den Mittelfeldspieler von Norwich City zahlen, der auch persönlichen Bedingungen zugestimmt hat.

Für mehr Geschichten wie diese hier, Besuchen Sie unsere Sportseite.

Folgen Sie Metro Sport auf unseren sozialen Kanälen, auf Social-Networking-Site von FacebookUnd der Twitter Und der Instagram.

Siehe auch  Beliebte Sport-Podcasts sprechen über "Space Jam 2"