Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Arsenal könnte einen großen Transferschub von Amadou Onana erhalten, da Everton erneut Gefahr läuft, FFP-Punkte abzuziehen

Arsenal könnte einen großen Transferschub von Amadou Onana erhalten, da Everton erneut Gefahr läuft, FFP-Punkte abzuziehen

Arsenal muss im Januar-Transferfenster möglicherweise kreativ werden, um sich einige Neuverpflichtungen zu sichern, könnte aber Hilfe bekommen, wenn es um sein Interesse an Everton-Mittelfeldspieler Amadou Onana geht. Fußball.London Es wird davon ausgegangen, dass die Gunners die Möglichkeit eines Deals für den belgischen Nationalspieler prüfen.

Ob dies jedoch möglich ist, bleibt abzuwarten, da die Nordlondoner Seite offenbar an ihre finanziellen Grenzen stößt. Das bedeutet natürlich nicht, dass sie mit etwas Kreativität nicht in der Lage sein werden, die Arbeit zu erledigen, denn es gibt viele Möglichkeiten, den Deal zu sichern.

Fußball.London Es wird davon ausgegangen, dass die Toffees eine Ablösesumme von rund 50 Millionen Pfund für Onana erwarten, aber ihre finanzielle Situation könnte sich nach einigen Verhandlungen ändern. Der Merseyside-Mannschaft wurden zu Beginn dieser Saison aufgrund von Vorwürfen wegen Gewinn- und Nachhaltigkeitsverstößen 10 Punkte abgezogen.

Ein unabhängiges Gremium stellte fest, dass sie ihr Budget um rund 20 Millionen Pfund überschritten hatten, verglichen mit den zulässigen Verlusten von 105 Millionen Pfund. Gegen die Schwere der Strafe wurde Berufung eingelegt, obwohl Sean Dyche es schaffte, diese Punkte mit einer atemberaubenden Wendung auf dem Spielfeld zurückzugewinnen.

Dies bedeutet nicht, dass sie bereits über den Berg sind, insbesondere angesichts der bevorstehenden Änderungen der Finanzregeln der Premier League. Die Änderung der Leitlinien bedeutet, dass alle Konten für 2022/23 bis zum 31. Dezember und nicht bis zum Mai eingereicht werden müssen.

Mehr lesen: Arsenal-Nachrichten und Transfers live – Kylian Mbappe-Deal vereinbart, Jesus verletzt, Toni bricht sein Schweigen

Mehr lesen: Warum Mikel Arteta nicht für die Misere von Arsenal verantwortlich ist, während gegen Liverpool die harte Realität hereinbricht

Siehe auch  NFL benennt deutsche Städte als Austragungsort für reguläre Saisonspiele

Dies wird es der Premier League ermöglichen, jeden Verein zu beurteilen, bevor mögliche Verstöße im Januar bekannt gegeben werden, und etwaige Punktabzüge vor dem Ende der Saison zu beschleunigen. Es bleibt abzuwarten, ob es Everton in den letzten drei Jahren gelungen ist, den erlaubten Verlust von 105 Millionen Pfund zu verkraften, aber das wird bald bekannt sein.