Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

50.000 Fahrprüfungen im Vereinigten Königreich, die jährlich von Lernenden mit mindestens fünf Fehlern abgelegt werden | Führung

Wenn es dir zunächst nicht gelingt, versuche es, versuche, versuche, versuche, versuche, versuche es noch einmal. Das ist das Motto von Zehntausenden angehenden Autofahrern, die laut Analyse zum sechsten Mal ihre Fahrprüfung ablegen.

Eltern und junge Fahrer, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie Schwierigkeiten haben, eine freie Stelle zu finden, könnten zu dem Schluss kommen, dass die mehr als 50.000 Tests, die jedes Jahr von Lernenden durchgeführt werden, die bereits mindestens fünf Mal durchgefallen sind, nicht helfen.

Eine Analyse der Zahlen des Verkehrsministeriums (DfT) durch den Pro-Auto-Think Tank und den RAC ergab, dass von den 50.875 praktischen Tests, die in Großbritannien in den 12 Monaten bis Ende März abgelegt wurden, die Kandidaten den sechsten Versuch oder mehr hatten.

Nur 40 % der Prüfungen wurden beim sechsten oder mehrmaligen Versuch bestanden, verglichen mit einer durchschnittlichen Erfolgsquote für alle Prüfungen von 49 % – mit einer Erfolgsquote von 27 % für Männer und 19 % für Frauen, laut Zahlen, die PA-Medien mitgeteilt wurden. a DfT-Merkblatt zu Fahrprüfungsnummern Es zeigt, dass je mehr Tests Sie machen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie erneut durchfallen.

Tests und Unterricht wurden während der Covid-Sperren unterbrochen, wodurch die Kurse von schätzungsweise 500.000 Schülern unterbrochen oder verzögert wurden. Im März dieses Jahres gab es Durchschnittliche Wartezeit von 14 Wochen für Fahrprüfungengemäß einer Informationsfreiheitsanfrage des RAC.

Bei praktischen Fahrprüfungen, die zwischen 62 und 75 £ kosten, kann die Gesamtrechnung für wiederholtes Versagen für Lernende unerschwinglich sein, die möglicherweise mehr Unterricht nehmen, um beim nächsten Versuch zu helfen.

In diesem Jahr gab es Fahrschüler Bezahlen Sie für Tests das Doppelte des üblichen Preises auf dem Sekundärmarkt, während andere Berichten zufolge Schwierigkeiten haben, einen Trainer zu finden.

Siehe auch  BoE-Zinserhöhung: Die Märkte erwarten, dass der Leitzins bis zum Jahresende 5,8 % erreicht | Persönliche Finanzen | Finanzen

Die Analyse folgt einem entschlossenen Vater Erzählt in einem Twitter-Thread Er erzählte, wie er mit seinem Sohn in die schottischen Highlands fuhr, nachdem er dieses Jahr seinen Test nicht bestanden hatte und erst nächstes Jahr einen Heimtest bekommen konnte – der Test in den Highlands wurde abgesagt und sein Sohn bestand schließlich seinen Test in Inverness.

Der Direktor des RAC, Steve Gooding, glaubt, dass der Rückstand von Leuten, die die Prüfungen ablegen wollen, bedeutet, dass einige Leute Zeitnischen akzeptieren können, „ob sie bereit sind oder nicht, aus Angst vor einer langen Wartezeit, wenn sie zu spät kommen“.

Er fügte hinzu: „Natürlich ist eine weitere Schlussfolgerung, die aus den Zahlen gezogen werden kann, dass Autofahren für manche Menschen möglicherweise keine Sache ist.“