Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Yorkshire Building Society bietet „sehr konkurrenzfähige“ 5 % Zinsen auf Sparkonto | Persönliche Finanzen | Finanzen

Da die Lebenshaltungskostenkrise anhält und die Energierechnungen in die Höhe schnellen, kann jedes zusätzliche Geld für Familien, die sich in Not befinden, von entscheidender Bedeutung sein. Da die Inflation bis Ende des Jahres voraussichtlich 11 Prozent erreichen wird, werden sich Sparer fragen, wie sie ihr Geld auf der Bank verdienen können.

YBS hat den Loyalty Regular eSaver eingeführt, der fünf Prozent AER bietet.

Briten können monatlich 500 Pfund auf das Konto einzahlen.

Um zur Eröffnung eines regulären eSaver-Treuekontos berechtigt zu sein, müssen Personen vor der Beantragung mindestens 12 aufeinanderfolgende Monate ein offenes Konto (Spar- oder Hypothekenkonto) bei YBS entweder als Hauptinhaber, anderer Eigentümer oder Treuhänder haben und bereits für den Online-Zugriff registriert sein.

Einzelpersonen können nur ein Konto für das reguläre Treueprogramm eSaver oder Loyalty Regular Saver Issue 2 in ihrem Namen unterhalten.

Weiterlesen: Dragons ‚Den‘ verweigerte Investition ‚going to cliff‘ bringt jetzt 500.000 £ pro Jahr ein

Das Konto erlaubt einmal im Jahr ohne Strafe Geldabhebungen oder wenn das Konto geschlossen wird.

Das reguläre Treueprogramm kann in Filialen und Agenturen sowie online für bereits registrierte Mitglieder eröffnet werden.

Hayley Tiplyakov, Senior Director of Savings Offerings bei The Building Society of Yorkshire, sagte: „Unser Gründungsziel als Bausparkasse ist es, Menschen dabei zu helfen, finanzielle Widerstandsfähigkeit aufzubauen und das Beste aus ihren Ersparnissen herauszuholen.

„Wir sind bestrebt, Wege zu finden, die unseren Mitgliedern helfen können, ihre finanziellen Ziele zu erreichen oder für die Zukunft zu sparen.

nicht verpassen

„Regelmäßige Sparkonten sind eine Möglichkeit, unsere Mitglieder zu gesunden Spargewohnheiten zu ermutigen.

„Wir sind wirklich stolz darauf, dass dieses neue Konto mit einem sehr wettbewerbsfähigen Zinssatz und einem großzügigen monatlichen Einzahlungslimit ein weiteres Beispiel dafür ist, wie wir die Treue unserer geschätzten Sparer belohnen.

Siehe auch  Meta wechselt zu Remote-Arbeit, da es in ganz Europa expandiert | Geschäft | Wirtschafts- und Finanznachrichten aus deutscher Sicht | DW

„Frühere Versionen dieses Kontos haben sich bei Sparern als beliebt erwiesen, und wir sind sicher, dass diese neueste Version gleichermaßen willkommen sein wird.“

Wenn Sie 500 £ pro Monat bei 5 % Ihrer gesamten AER sparen, erhalten Sie am Ende von 12 Monaten eine Gutschrift von 6.161,92 £.

Weiterlesen: „Können die Vorteile des Sparens verdoppelt werden“ – Briten werden aufgefordert, an „zwei wichtige Dinge“ zu denken, um Steuern zu senken

Die Verzinsung erfolgt im regulären eSaver Treueprogramm am Jahrestag der Kontoeröffnung.

Eröffnet jemand beispielsweise sein Konto am 14. August, werden die Zinsen am 13. August des Folgejahres ausgezahlt.

Nach 12 Monaten reift das Konto zu einem ausverkauften Ansparkonto, dem Six Access Saver, das derzeit 1,15 Prozent zahlt.

Die Bank of England erhöhte die Leitzinsen auf 1,75 Prozent.

Dies kann eine gute Nachricht für Sparer sein, da es möglicherweise mehr Banken dazu veranlasst, den Zinssatz für Sparkonten ebenfalls zu erhöhen.

Die Inflation liegt derzeit bei 9,4 Prozent, was nicht der Basisrate entspricht, aber jedes zusätzliche Geld könnte für Familien mit niedrigerem Einkommen lebenswichtig sein.

Der Zinssatz stieg von 1,25 Prozent auf 1,75 Prozent, den höchsten Stand seit Dezember 2008.

Die Bank hofft, die Preiserhöhungsrate zu verlangsamen, hat jedoch davor gewarnt, dass die Inflation später in diesem Jahr 11 Prozent überschreiten könnte.