Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Xbox Mai-Update verbessert soziale Funktionen

Xbox-Benutzer werden in Kürze in der Lage sein, ihre Aktivitäten-Feed-Elemente als Stories über die mobile Xbox-App zu teilen sowie Quality of Service (QoS)-Tags für Gruppenchats, Konsolenübertragungen und Multiplayer-Spiele zu verwenden.

Das Xbox-Update dieses Monats konzentriert sich auf die Verbesserung der Social-Media-Funktionen der Plattform, indem es Benutzern ermöglicht, Geschichten zu erstellen, die ursprünglich nur für offizielle Spielkonten verfügbar waren. Darüber hinaus können Sie mit neuen WoS-Tagging-Funktionen auf Xbox Series X | S und Xbox One priorisieren latenzempfindliche ausgehende Netzwerkdienste in Stoßzeiten, was hoffentlich Ihr Gesamterlebnis verbessert, wenn Überlastung für Sie ein Problem darstellt.

Was kommt im Mai-Update der Xbox?

Stories wurden ursprünglich für offizielle Spielkonten entwickelt, um die neuesten Nachrichten oder Ereignisse in schnellen und leicht verständlichen Snippets zu teilen, genau wie Instagram Stories. Nachdem Spieler-Feedback gefordert hatte, dass die Funktion für Spieler freigeschaltet werden soll, bestätigte Microsoft, dass ein Xbox-Update im Mai es Ihnen ermöglichen wird, viele Elemente Ihres Aktivitäts-Feeds über die Xbox-App auf Android und iOS zu teilen. Storys funktionieren genauso wie bei offiziellen Konten, sodass Sie mit Nachrichten oder schnellen Reaktionen antworten können. Hier ist, was Datei ist Xbox Wire-Werbung sagen:

Der Stories-Kanal befindet sich direkt auf dem Hauptbildschirm der Xbox-App. Um eine Story zu erstellen, tippen Sie im Stories-Kanal auf die Schaltfläche „+“ neben dem Namen des Spielers und wählen Sie dann den Spielclip, Screenshot oder Erfolg aus, den Sie posten möchten Galerie. Nach der Auswahl gelangen Sie zu einer Vorschauseite Die Geschichte, wo Sie Ihrem Beitrag eine Bildunterschrift hinzufügen und dann unten rechts auf die Schaltfläche „Posten“ klicken können. Der Kanal „Geschichten“ zeigt Inhalte der letzten 72 Stunden, und alles, was Sie teilen, wird auch in Ihrem Aktivitätsfeed in Ihrem Profil gepostet.

Siehe auch  Reiner "Horror", als unser Reporter eine 45-Fuß-Landung im Londoner Aquarium am Himmel macht

Darüber hinaus werden Quality of Service (QoS)-Tags in das Xbox-Update vom Mai aufgenommen, wodurch Xbox-Konsolen Prioritäts-Tags für latenzempfindlichen ausgehenden Netzwerkverkehr hinzufügen können. QoS wurde entwickelt, um Verbindungsprobleme während Netzwerkspitzenzeiten zu reduzieren und gilt für Gruppen-Chat-Funktionen, Multiplayer-Spiele, Konsolen-Streaming zu Twitch und mehr. Um diese Funktion zu verwenden, gehen Sie in den Netzwerkeinstellungen Ihrer Konsole zur Registerkarte Erweitert und Sie sehen zwei neue Schaltflächen: DSCP-Tagging aktivieren und WMM-Tagging aktivieren. Microsoft Support-Seite Es enthält eine sehr detaillierte Aufschlüsselung beider Funktionen, es lohnt sich also, es sich anzusehen.

Was halten Sie von den neuen Funktionen, die diesen Monat kommen? Werden Sie Stories verwenden, um Ihre neuen Errungenschaften oder Spielclips zu präsentieren? Lassen Sie es uns unten wissen!