Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

World of Warcraft entfernt auch Blizzard-Entwicklernamen

Die Merken und anschauen Das Entwicklerteam gab am Donnerstag bekannt, dass sie McCree Cowboys werden noch in diesem Jahr umbenannt. Die Änderung ist darauf zurückzuführen, dass der Name mit dem ehemaligen Blizzard-Entwickler Jesse McCree in Verbindung gebracht wird, der das Unternehmen dann verließ Klage gegen Activision Blizzard wegen angeblicher sexueller Belästigung und Diskriminierung am Arbeitsplatz eingereicht. McCree wurde in der Klage nicht speziell genannt.

im Augenblick Welt der Dosen Das Team kündigte ähnliche Änderungen an, wobei Neukopien ehemaliger Blizzard-Mitarbeiter in einem zukünftigen Update entfernt werden sollen.

In einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung zum Update 9.1.5, das nächste Woche für die öffentliche Testwelt veröffentlicht wird, sagte das Entwicklerteam von World Of Warcraft, der Patch enthalte “Updates zur Verbesserung der Spielumgebung für unsere Community, einschließlich zusätzlicher Änderungen an einigen”. Inhalte, um unsere gemeinsamen Werte besser widerzuspiegeln.” bessere, bessere Sichtbarkeit der Auswirkungen Ihrer Belästigungsmeldungen im Spiel und schwerwiegendere Strafen für Personen, die an störendem Verhalten beteiligt sind.”

Es ist weniger spezifisch als die entsprechende Aussage von Overwatch, aber es ist ein Blizzard-Sprecher Bestätigen für PC-Spieler “In-Game-Referenzen auf Jesse McCurry, Louis Barriga und John Likecraft werden aus World of Warcraft entfernt.” Alle drei sind ehemalige Blizzard-Mitarbeiter, die das Unternehmen kürzlich verlassen haben.

In den letzten Wochen wurden bereits Änderungen an World Of Warcraft vorgenommen, um Hinweise auf den ehemaligen Kreativdirektor Alex Afrasiabi zu entfernen, dessen Verhalten in der Klage des kalifornischen Ministeriums für faire Beschäftigung und Wohnungswesen ausdrücklich unter den Vorwürfen genannt wurde.

Siehe auch  USTC erreicht eine kohärente Lichtspeicherung von mehr als 1 Stunde

Es sei daran erinnert, dass diese Änderungen zwar leicht als oberflächlich oder als Versuch der Befriedung abgetan werden, die beteiligten Entwicklerteams jedoch wahrscheinlich nicht weiter an einem Spiel arbeiten wollen, das Entwicklern gewidmet ist, die angeblich zu einer giftigen und missbräuchlichen Arbeitsumgebung beigetragen haben.

Während die ersten Unternehmenserklärungen von Activision Blizzard nach der Klage ablehnend und aggressiv waren, waren die Mitarbeiter des Entwicklers Er verurteilte diese Reaktion als “geschmacklos”. Und einen Proteststreik geführt. Unterdessen hat Anfang dieser Woche das kalifornische Ministerium für faire Beschäftigung und Wohnungswesen Activision beschuldigte Blizzard, Dokumente im Zusammenhang mit seinen Ermittlungen zerrissen zu haben.