Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Wie wähle ich die Schuhe zum Laufen aus?

Bei der Entscheidung, welche Art von Laufschuhen Sie tragen sollten, müssen Sie einige Dinge berücksichtigen, z. B. die Größe Ihrer Füße, die Art des Untergrunds, auf dem Sie laufen, wie gut sie passen, welche Unterstützung Sie wünschen und wie stylisch sind sie. Es stehen viele verschiedene Arten von Schuhen zur Auswahl, die je nach Ihren Vorlieben Komfort und Unterstützung in unterschiedlichem Maße bieten.

Worauf ist bei Laufschuhen zu achten?

Laufschuhe gibt es in verschiedenen Preisen und Stilen, aber die Grundlagen sind immer gleich: Sie sollten eng anliegen und eine gute Unterstützung des Fußgewölbes bieten. Neben diesen Basics sollten Sie beim Schuhkauf auf weitere Dinge wie Stabilität, Dämpfung und Absatzhöhe achten. Adidas Gutscheincodes und Deichmann Gutscheincodes bei Kuplio.at helfen Läufern, ihre Schuhe günstig zu bekommen und Geld zu sparen.

Die Absatzhöhe ist besonders wichtig, wenn du vorhast, lange Strecken zu laufen. Die meisten Experten empfehlen, Schuhe mit einer Absatzhöhe von mindestens 2,5 cm zu wählen, aber wenn Sie sich besonders Sorgen wegen der Pronation machen (ein Zustand, der dazu führt, dass Ihr Fuß beim Laufen nach innen rollt), wählen Sie einen etwas höheren Absatz. Stabilität ist auch für Läufer unerlässlich, die vorhaben, jede Distanz oder jedes Rennen zu absolvieren. Suchen Sie nach Schuhen mit einer gepolsterten Einlegesohle und einer robusten Konstruktion.

Wenn es darum geht, das perfekte Paar Laufschuhe auszuwählen, experimentieren Sie ein wenig und finden Sie heraus, was für Ihre Füße am besten funktioniert. Vielleicht möchten Sie auch einen Podologen oder einen anderen medizinischen Fachmann konsultieren, um seine Meinung darüber einzuholen, welche Art von Schuh für Ihren spezifischen Laufstil am besten geeignet ist.

Siehe auch  Bundeswehr schickt überschüssiges Bier aus Afghanistan

Arten von Laufschuhen

Es gibt eine Vielzahl von Laufschuhen auf dem Markt, die jeweils für einen anderen Zweck oder Läufertyp entwickelt wurden.

Laufschuhe können nach ihrer Art der Unterstützung (Rückfuß, Mittelfuß oder Vorderfuß), ihrer Dämpfung (Gummi, Luft, Schaum) und ihrem Gewicht (leicht, mittel oder schwer) klassifiziert werden.

Hinterfußläufer benötigen normalerweise einen unterstützenderen Schuh, um beim Laufen Stabilität zu bieten. Diese Schuhe haben typischerweise einen dickeren Fersen- und Zehenbereich, um beim Laufen auf unebenen Oberflächen Stabilität und Halt zu bieten. Mittelfußläufer benötigen einen Schuh mit mehr Dämpfung, damit sie über lange Strecken bequem laufen können. Diesen Schuhen fehlt normalerweise die Stabilität eines Hinterfußläufers und sie sind eher auf Geschwindigkeit und Wendigkeit ausgelegt. Vorfußläufer benötigen weniger Unterstützung als Mittel- oder Rückfußläufer und verlassen sich mehr auf ihre eigenen Muskeln, um sie voranzutreiben. Diese Schuhe haben typischerweise einen dünneren Fersen- und Zehenbereich, was mehr Flexibilität ermöglicht und sie leichter macht.

So wählen Sie die richtige Größe für Ihre Füße

Um die perfekte Größe für Ihre Füße zu finden, müssen Sie Ihren Fuß an der breitesten Stelle messen. Als nächstes müssen Sie Ihre Fußlänge von der Ferse bis zur Zehe messen. Schließlich müssen Sie eine Größe wählen, die in diese Bereiche fällt.

Wenn Ihre Fußbreite beispielsweise 11 Zoll und Ihre Fußlänge 23 Zoll beträgt, würden Sie eine Größe 12 wählen.

Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, empfehlen wir Ihnen, die größere Größe zu wählen.

So pflegen Sie Laufschuhe

Laufschuhe sind so konzipiert, dass sie dir beim Laufen unglaublich viel Dämpfung und Stabilität bieten. Wie jedes Gerät müssen sie jedoch gepflegt werden, um ihre Leistung zu erhalten. Hier sind fünf Tipps, wie du deine Laufschuhe in gutem Zustand hältst:

Siehe auch  Der Deutsche Bundestag berät über die Situation der Uiguren in Xinjiang, China

1. Halten Sie sie sauber – Laufschuhe werden schnell schmutzig, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, sie regelmäßig zu reinigen. Entfernen Sie mit einem Tuch oder einer Bürste jeglichen Schmutz, Staub und Ablagerungen vom Schuh. Verwenden Sie kein Wasser oder Reinigungsmittel, da diese die Konstruktion des Schuhs beschädigen.

2. Polieren Sie sie regelmäßig – Eine schnelle Politur sorgt dafür, dass Ihre Laufschuhe gut aussehen und ihre beste Leistung erbringen. Verwenden Sie ein weiches, nicht scheuerndes Tuch, um angesammelten Staub oder Schmutz zu entfernen.

3. Richtig lagern – Laufschuhe sollten an einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht und Hitze gelagert werden. Vermeiden Sie es, sie zusammen mit anderen Sportgeräten in derselben Box aufzubewahren, da dies dazu führen kann, dass sie ihre Form und Elastizität verlieren.

4. Stellen Sie sicher, dass sie gut passen – Laufschuhe sollten eng anliegen, aber nicht zu eng, da dies zu Unbehagen führen kann, wenn Sie sie über einen längeren Zeitraum tragen

Fazit

Bei der Auswahl der perfekten Laufschuhe gibt es einige Dinge zu beachten. In erster Linie möchten Sie sicherstellen, dass die Schuhe bequem genug sind, damit Sie Ihr Tempo ohne Probleme halten können. Zweitens möchten Sie sicherstellen, dass die Schuhe eine gute Dämpfung haben, damit Sie keine Schmerzen in Ihren Füßen oder Beinen haben. Und schließlich möchten Sie darauf achten, dass die Schuhe einen guten Halt haben, damit Sie beim Laufen auf den Beinen bleiben können. Unter Berücksichtigung dieser drei Faktoren hat Ihnen dieser Ratgeber hoffentlich geholfen, das richtige Paar Laufschuhe für SIE auszuwählen!

Siehe auch  CEO WhiteBIT: If Europe wants to remain an influential force in the future, it must change its approach to cryptocurrency