Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

WhatsApp-Benutzer können jetzt HD-Qualität als Standard für Bilder festlegen

WhatsApp-Benutzer können jetzt HD-Qualität als Standard für Bilder festlegen

WhatsApp hat letztes Jahr die Option eingeführt, Benutzern das Versenden von „hochauflösenden Bildern“ zu ermöglichen, wobei ihre ursprüngliche Auflösung bei geringerer Komprimierung erhalten bleibt. Früher mussten Benutzer jedoch jedes Mal die HD-Option wählen, wenn sie jemandem ein Foto schickten, aber das ist nicht mehr der Fall. Dies liegt daran, dass WhatsApp eine neue Option einführt, um die Option zum Senden hochauflösender Bilder als Standard festzulegen.

Wie er betonte Navarra starbiOS- und Android-Benutzer können jetzt HD-Qualität als Standard für das Senden von HD-Medien auf WhatsApp festlegen. Diese Option finden Sie im Menü „Speicher und Daten“ in den WhatsApp-Einstellungen.

Während die Standardqualität mit einem iPhone aufgenommene Fotos auf 960 x 1280 Pixel reduziert, behält die HD-Qualität das Bild bei seiner ursprünglichen Auflösung von 3024 x 4032 Pixeln. Natürlich kommt es auch beim Senden eines Bildes mit aktivierter HD-Option immer noch zu einer gewissen Komprimierung, aber das Ergebnis ist viel weniger aggressiv als zuvor.

Ebenfalls letztes Jahr führte WhatsApp später eine ähnliche Option ein, allerdings für Videos. Wenn diese Option aktiviert ist, sendet WhatsApp Videos mit 720p statt 480p. Die Auflösung ist immer noch deutlich niedriger als 1080p oder 4K, aber besser als SD-Qualität. Es ist erwähnenswert, dass die neue Einstellung zur Auswahl der Standardqualität auch für Videos gilt.

Mehr zur App

Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät die neueste Version von WhatsApp installiert ist. WhatsApp ist Kostenlos im App Store erhältlich. Beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis die neue Funktion auf Ihrem Gerät angezeigt wird.