Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Westbalkan vereinbaren Freizügigkeit als Schritt in Richtung EU-Mitgliedschaft

Berlin – Die Minister der Westbalkanländer werden sich am Freitag auf visumfreies Reisen zwischen den sechs Ländern, die gegenseitige Anerkennung von Universitätsabschlüssen und Berufsqualifikationen und einen Schritt in Richtung EU-Mitgliedschaft einigen.

„Diese drei Abkommen ebnen den Weg für die Schaffung eines regionalen gemeinsamen Marktes für den Westbalkan“, sagte Bundesaußenministerin Annalina Birbock.

„Durch die Schaffung dieses Marktes machen Sie einen wichtigen Schritt im EU-Beitrittsprozess“, sagte Barbock vor einem Treffen von Vertretern des Westbalkans und der Europäischen Union in Berlin.

Sie fügte hinzu, dass die Vereinbarungen beim Westbalkan-Gipfel im November in Berlin offiziell unterzeichnet würden.

Die Europäische Kommission hat letzte Woche empfohlen, Bosnien und Herzegowina den Status eines Kandidaten für den Beitritt zur Europäischen Union zu gewähren, da es die Demokratie stärkt und andere Schritte unternimmt.

Einigen Westbalkanstaaten geht die Geduld mit dem Wartezimmer der EU aus, und Kritiker des langsamen Tempos der weiteren Expansion des Blocks sagen, dass dies Raum für Russland und China lässt, um ihren Einfluss in der Region auszuweiten.

Die Kommission sagte, dass die Türkei sowie die fünf anderen Westbalkanländer – Albanien, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien – die alle Kandidatenstatus haben, weitere Fortschritte bei wichtigen Reformen machen müssen, darunter Rechtsstaatlichkeit, Korruptionsbekämpfung und die Medien. Freiheit.

Barbock sagte, eine der Prioritäten der Bundesregierung sei es, die Länder des Westbalkans in die Europäische Union aufzunehmen, um Stabilität und wirtschaftlichen Fortschritt in der Region zu gewährleisten.

„Ich fordere Sie alle auf, Ihre Reformen zum Wohle Ihrer Bürger zu beschleunigen“, sagte sie beim Außenministertreffen des Westbalkans in Berlin.

(Diese Geschichte wurde korrigiert, um zu zeigen, dass sich das Abkommen auf Reisen ohne Visa bezieht, nicht auf Ausweise auf der Vorderseite.)

Siehe auch  Wissenschaftler der NASA untersuchen, wie sich der Wasserkreislauf der Erde ändert, wenn sich das Klima erwärmt