Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Wayne Rooney „macht sich keine Sorgen“ über die Notierung von Harry Maguire und Trent Alexander-Arnold in England

Wayne Rooney „macht sich keine Sorgen“ um Harry Maguire, findet die defensiven Bedenken von Trent Alexander-Arnold „übertrieben“ und besteht darauf, dass der „beste Spieler“ Phil Foden starten sollte, wenn er die WM-Endrunde in England auswählt.

  • Wayne Rooney hat seine Gefühle im englischen Kader unter der Führung von Gareth Southgate offenbart
  • Englands bester Torschütze aller Zeiten unterstützte Harry Maguire
  • Sie behaupteten, die Empörung um Trent Alexander-Arnold sei „übertrieben“.
  • Rooney machte auch seine Überzeugung deutlich, dass Phil Foden der beste Spieler Englands ist

Wayne Rooney hat die Auswahl von Gareth Southgate für Englands WM-Kader öffentlich unterstützt und zugegeben, dass er nicht daran interessiert ist, die unregelmäßigen Superstars Harry Maguire und Trent Alexander-Arnold aufzunehmen.

Rooney, der beste Torschütze von England und Manchester United, hat versucht, den Aufruhr über einige der fragwürdigen Spieler von Southgate zu beruhigen, insbesondere über Manchester United-Kapitän Maguire und Liverpools Alexander-Arnold.

Der englische Trainer Southgate wurde für seine Auswahl von Spielern kritisiert, die eher auf vergangenen Erfolgen als auf der aktuellen Form basiert, während defensive Probleme als großes Problem hervorgehoben wurden.

Wayne Rooney unterstützte Gareth Southgates Wahl von Harry Maguire für England

Rooney nannte den Flügelspieler von Manchester City, Phil Foden, den besten Spieler Englands, der nach Katar reist

Rooney nannte den Flügelspieler von Manchester City, Phil Foden, den besten Spieler Englands, der nach Katar reist

schreiben Sonntag malDer legendäre Stürmer versuchte, von den „übertriebenen“ Diskussionen um das England-Lager abzulenken:

„Es gab viele Kontroversen, aber Trent gibt Ihnen etwas anderes“, sagte Rooney.

Bedenken wegen Abwehrschwäche sind übertrieben. Ja, er wurde in dieser Saison mehrmals enthüllt, aber ich denke, das spiegelt Liverpool mehr als Team als individuell wider.

Als Fußballer ist er der beste Rechtsverteidiger Englands.

Mein Basispaar wird Stones und Maguire sein: Es gibt Ihnen das Wissen des Kurses.

„Es gab einige Kontroversen um ihn, weil er nicht im Kader von Manchester United stand, aber ich mache mir wegen der Meisterschaft keine Sorgen um ihn“, sagte er.

Maguire hat in dieser Saison nur vier Premier League-Spiele für Manchester United absolviert, von denen er nur drei startete, wobei eine defensive Partnerschaft zwischen Raphael Varane und Lisandro Martinez den 29-Jährigen auf der Bank hielt.

Während Alexander-Arnold in der Vergangenheit weitgehend als unnötig für Southgates Pläne für England angesehen wurde, bestritt er nur 14 Spiele für die Nationalmannschaft, obwohl er mit Liverpool die Premier League, die Champions League, den FA Cup und den League Cup gewann.

Rooney nannte auch den Stürmer von Manchester City, Phil Foden, den besten Spieler Englands, der nach Katar reist, wobei der 22-Jährige einen Platz vor Spielern wie Raheem Sterling, Bukayo Saka und Harry Kane einnimmt.

Englands Trainer Gareth Southgate (Mitte rechts) wurde für seine ungeeignete Wahl von Man United-Kapitän Maguire (links) kritisiert.

Englands Trainer Gareth Southgate (Mitte rechts) wurde für seine ungeeignete Wahl von Man United-Kapitän Maguire (links) kritisiert.

Alexander Arnold (Mitte links) wurde von Southgate weitgehend an der Seitenlinie gehalten

Alexander Arnold (Mitte links) wurde von Southgate weitgehend an der Seitenlinie gehalten

Foden hat unter Pep Guardiola auf Vereinsebene geglänzt und in dieser Saison bisher in allen Wettbewerben acht Tore erzielt. Aber er konnte seine Form für England nicht wiederholen und erzielte seit seinem Debüt gegen Island im Jahr 2020 nur zwei Tore.

Siehe auch  Unternehmensgruppe prüft vorgeschlagene deutsche Glücksspielsteuer

Rooney erklärte, warum er sich für Foden entschieden hat und wie er ihn als linken Flügelspieler einsetzen würde, wenn er auf der Trainerbank säße, und schrieb: „Die Art und Weise, wie er in den letzten zwei Jahren aufgetreten ist, zeigt, dass er der beste Spieler in England ist.

Rooney gab auch bekannt, wer im englischen Kader unter den Stars auf dem Weg nach Katar starten wird

Rooney gab auch bekannt, wer im englischen Kader unter den Stars auf dem Weg nach Katar starten wird

Er schafft Chancen und schießt Tore. Er hat es mit England nicht ganz so gemacht wie mit City, aber ich denke, er hat alles, was man braucht, und dass er aus technischer Sicht der beste Spieler ist, den wir haben.

Wie arbeitet Foden in meinem Team? Auf dem rechten Flügel werde ich Foden auf der linken Seite draußen halten und ihn dazu bringen, die Spieler anzugreifen, die Spieler eins zu eins zu verpflichten und Flanken in den Strafraum zu setzen, was er gut kann.

Wayne Rooney England XI

Aufstellung: (4-4-1-1): Pickford; Alexander-Arnold, Stones, Maguire, Shaw; Saka/Sterling, Reis, Phillips, Foden; Bellingham, Ken