Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Warnung vor „Hausdurchsuchung“ und Androhung einer Geldstrafe von 50.000 £ auf dem Amazon Fire TV Stick

Warnung vor „Hausdurchsuchung“ und Androhung einer Geldstrafe von 50.000 £ auf dem Amazon Fire TV Stick

Gegen jeden, der illegal Fernsehsendungen und Filme streamt, wurde eine Verwarnung in Höhe von 50.000 £ ausgesprochen. Die Bemühungen der britischen Behörden, einschließlich der Police Intellectual Property Crime Unit (PIPCU), zur Bekämpfung dieses Verbrechens wurden intensiviert.

Illegale Sendungen wurden von Beamten gemeinsam mit Internetdienstanbietern (ISPs) durchsucht. Im Vorfeld der Europameisterschaft in diesem Sommer werden die Fans vor der Versuchung gewarnt, Spiele illegal zu übertragen.

Die Bemühungen zur Bekämpfung der Piraterie haben sich seit der Verabschiedung des Digital Economy Act 2017 intensiviert. Diese Gesetzgebung gibt den britischen Justizbehörden wirksamere Instrumente, um diejenigen, die an digitaler Piraterie beteiligt sind, aggressiver zu verfolgen und strafrechtlich zu verfolgen.

Weiterlesen: Gewinnen Sie einen Wickes-Gutschein im Wert von 200 £, um die Einführung der neuen Farbe von Kimberley Walsh zu feiern

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten Birmingham Live WhatsApp

Streaming-Piraterie ist im Vereinigten Königreich nach dem Urheberrecht illegal. Werden die Verantwortlichen gefasst, drohen ihnen hohe Geldstrafen oder sogar Gefängnisstrafen.

Personen, die illegale Streams verbreiten – häufig durch das Hinzufügen illegaler Apps zu Amazon Fire TV Sticks – müssen mit Geldstrafen von bis zu 50.000 £ rechnen. Noch immer können Zuschauer solcher Streams mit Bußgeldern von oft mehreren Tausend Pfund bestraft werden.

Alex Hemming, Sportanalyst von Free Bets Ireland, sagte: „Die mit illegalem Sport-Streaming im Vereinigten Königreich verbundenen Risiken sind erheblich und vielschichtig. Das Potenzial für hohe Geldstrafen, strafrechtliche Verfolgung und die Gefährdung personenbezogener Daten macht illegales Streaming zu einem riskanten Unterfangen.“ „

Siehe auch  Die drohende Knappheit von Bier und Fast Food, während sich Lieferfahrer darauf vorbereiten, die Arbeit aufzugeben | Wirtschaftsnachrichten