Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Während wir uns von einer Krise zur nächsten bewegen, wird der Moment der Wahrheit bald kommen

Dies ist, wenn die Dinge beginnen, hässlich zu werden. Wenn die Zentralbanken heute mit der vorübergehenden Natur der Inflation falsch liegen, werden sie bald die Zinsen erhöhen müssen, um ihre Glaubwürdigkeit zu wahren. Dies wiederum könnte zu einem Vertrauensverlust in die Fähigkeit der Regierungen führen, sich ohne wirtschaftlich verheerende drastische Steuererhöhungen und/oder Ausgabenkürzungen zu finanzieren.

Auch hier gibt es im Marktdenken bisher wenig Anzeichen dafür, aber reden wir nicht zu früh. “Wie bist du bankrott gegangen?” fragt Bell in Ernest Hemingways Buch The Sun Also Rises. Mike antwortet “auf zwei Arten”. Allmählich, dann plötzlich.

Zu dieser Mischung aus negativen Aspekten kommt noch ein schwerwiegender Personalmangel in mehreren Sektoren hinzu – von Schlachthöfen über Sozialdienste, Lkw-Fahren, Gastgewerbe und Landwirtschaft. Dies ist zum Teil eine bewusste Folge der neuen Einwanderungspolitik der Regierung, die viele Formen der „ungelernten“ Arbeit von der „Liste der Mangelberufe“ ausschließt.

Zu Recht oder zu Unrecht wird allgemein angenommen, dass der Entzug eines unerschöpflichen Angebots an billigen Immigrantenarbeitskräften dazu beitragen wird, die Löhne zu erhöhen und damit die Arbeit für die Einheimischen zu einem besseren Lohn zu machen. Strengere Kontrollen für ausländische Arbeitnehmer sind eines der Versprechen des Brexits.

Und im Moment scheint es durchaus den gewünschten Effekt auf die Löhne zu haben.

Leider ist nichts so einfach. Nachdem wir so viel Arbeit hatten, scheinen wir jetzt sehr wenig zu haben, obwohl über eine Million Menschen kurz vor dem Urlaub stehen. Darüber hinaus sind Lohnerhöhungen inflationär und tragen bereits erheblich zum Kostendruck bei, den wir anderswo in der Wirtschaft sehen.

Siehe auch  Mir wird gesagt, dass ich keine Hypothek bekommen kann, weil ich im Ausland bin, aber ist das der Fall? | Hypotheken

In einem Brief an die Kanzlerin letzte Woche räumte Andrew Bailey, Gouverneur der Bank of England, ein, dass die VPI-Inflation in naher Zukunft wahrscheinlich weiter steigen wird, “auf knapp über 4% im vierten Quartal 2021” und dann bleiben wird dort die meiste Zeit, erste Hälfte des nächsten Jahres.